Beauty

Produkttest: OPTLIND Dermocosmetic – mein erstes Resultat nach 3 Wochen testen

Wie ich euch schon Anfang März 2012 kurz berichtet hatte, darf ich die OPTLIND Dermocosmetic Produkte von Probierpioniere testen. Da ich sehr trockene Haut habe und ich bis jetzt noch keine richtige Creme für mich gefunden habe die mich richtig begeistert, war ich schon sehr skeptisch.
Die OPTOLIND – Produkte sind für eine hypoallergene Pflege für sensible Haut gedacht. Kaufen kann man die Produkte in Apotheken oder bei verschiedene Onlineversand-Shops.
 IMG_9512 OPTLIND Dermocosmetic

Enthalten im dem Paket waren:
  • 1Reinigungs-Balsam
  • 1Beruhigungs-Serum
 
Zum weitergeben an Freunde, Kollegen und Bekannte:
  • 10 Proben – Augenpflege
  • 10 Proben –  Reichhaltige Creme
  • Ein Probierpioniere Projektbroschüre
  • 10 Einladungskarten zum Wellnessabend
 

Mittlerweile hatten ich die OPTLIND Dermocosmetic 3 Wochen getestet und möchte euch jetzt meine ersten Erfahrung darüber berichten.

Eins muss ich vorab schon sagen. Als ich das Paket sah, dachte ich „Oh schöne Verpackungen!“. Aber als ich die Produkte auspackte, war ich noch mehr überrascht. Ein wirklich schönes Design, schaut super schön im Bad bei mir aus. Sehr hochwertig.  Besonders das Beruhigungs-Serum. Da ich die Serie nicht kannte, habe ich im Internet geschaut und musste feststellen, es  gab sie schon früher, nur in einem anderen Design. Das heutige gefällt mir viel besser!!!
 

 Das Reinigungs-Balsam  

Inhalt: 150ml, zylinderförmiger Pumpenspender, für morgens und Abends anzuwenden. Es soll die empfindliche Haut auf eine milde Art  reinigen und beruhigen.
 
Preis: 150ml ab 11,95 €
 
IMG_9507 OPTLIND Dermocosmetic
 
Laut Basis der DMS Struktur.

Als ich die Anleitung las, dachte ich ohne Wasser anfangen okay. Dann machen wir mal das. Als ich drauf drückte, kam eine weißliche Substanz zum Vorschein. Von der Dosierung optimal, nicht zu viel und nicht zu wenig.

Und jetzt in kreisenden Bewegungen auf das Gesicht, Hals und Dekolleté sanft verteilen. Es fühlte sich am Anfang sehr klebrig an, ich dachte ich schmiere mir Gel ins Gesicht. Aber dann als ich es mit warmen Wasser gründlich abwischte, fühlte sich meine Haut schon sehr frisch an. Inzwischen mache ich das jeden morgen, es geht ja auch schnell. Besser als mit einem Waschlappen und meinen bisherigen Mitteln, finde ich.
 
 
Beruhigungs-Serum 
 
Preis: 30ml ab 24,39€
30 ml ein durchsichtiger Pumpspender.Dieses Serum, soll laut Hersteller die sensible und irritierte Haut auf sanfte Weise beruhigen und akute Hautirritationen schnell spürbar mindern. Dieses Serum hat auch die Konsistenz wie das Reinigungs-Balsam. Man kann es einfach nach der Reinigung auf die Haut auftragen. Fühlt sich sehr annehme an. Und riecht nicht. Meine Haut fühlt sich jetzt nach der langen Zeit richtig gut an. Überhaupt nicht mehr so trocken.  
 
OPTLIND Dermocosmetic
 
 
 
 
Leichte –Creme

50ml  eine runde Plastik  Schraub-Dose.

Preis: 50 ml ab 16,95 €

IMG_9509 OPTLIND Dermocosmetic

 

Es handelt sich hier um eine Creme für empfindliche Haut, die sie mit normalem Fett- Feuchtigkeit Haushalt versorgen soll, und die Haut beruhigt und regeneriert. Diese kann man auch nach der Reinigung auf sein Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen.

Ich muss sagen, ich fühlte jetzt keinen großen Unterschied zwischen den Beruhigungs-Serum und diesen hier. Beide fühlten sich gleich an.
 
 
Augenpflege    

Ist eine kleine 15 ml Tube.

IMG_9510 OPTLIND Dermocosmetic
 
Ideal für Kontaktlinsen-Trägerinnen und soll das Abschwellen des Gewebes um die Augen unterstützen und mit Feuchtigkeit versorgen.Obwohl ich keine Kontaktlinsen trage, habe ich sie trotzdem benutzt. Da meine Augen früh´s auch immer etwas „unausgeschlafen“ sind. Sie wird einfach mit den Fingerspitzen nach der Reinigung  sanft in die Augenpartie eingetupft. Die ersten 5 Tage, habe ich keine Veränderung feststellen können, aber jetzt merke ich doch so langsam wie sanft es sich dort anfühlt und irgendwie frischer.
 
Preis :15 ml ab 16,95 €
 
Mein Fazit: 
Die OPTOLIND Serie werde ich jetzt noch weiterhin benutzen. Da ich wirklich schon nach 3 Wochen eine frische Haut bekommen habe und sich mein Gesicht jetzt viel besser anfühlt. Bis heute gibt es für mich noch keinen großen Unterschied zwischen dem Beruhigungs- Serum und der Leichten Creme da beide die gleiche Wirkung auf mich machen, würde ich zur „Leichten Creme“ greifen. Natürlich spielt da der Preisunterschied auch eine Rolle.
50 ml für 16,95€ oder 30ml für 24,39€ für fast die gleiche Wirkung .
Die Augencreme ist nicht schlecht, aber da ich keine Kontaktlinsen habe, brauche ich diese nicht. Das Reinigungs- Balsam könnte ich mir auch vorstellen zu kaufen. Vom Preis okay, oder ich lasse mir die genannten Produkte mal zum z.B. Muttertag schenken.
 
 PR Sample