Food

Produkttest-Zentis: Leichte Früchte mit STEVIA

Ich bin ja ein Marmeladen „Frühstücker“ und immer auf der Suche. Was gibt es den neues auf dem Markt? Neue Sorten, neue Geschmachts-Variationen, mit weniger Zucker oder wie diese mit STEVIA?

Aus dem Hause gibt es die Zenits- „Leichte Früchte“STEVIA mit 30% weniger Kalorien. 
Genauer gesagt mit Steviol- Glykosiden aus Stevia

IMG_0309 Zenits  Leichte Früchte mit STEVIA 

Was sind den überhaupt diese Steviol- Glykosiden:
Es gibt 8- Steviol Glykoside: Steviosid, Steviolbiosid, Rebaudiosid  A, B, C, D, E, F und Dulcosid A. Sie unterscheiden sich in der Anzahl der angelagerten Zuckerreste, Süsskraft und Geschmack, sind hitzestabil. Somit ist auch Stevia für Diabetker geeignet. 
Stevia wird  übrigens aus der Süßkraut oder auch Honigkraut Pflanze gewonnen.

Ich habe mich für die Himbeere entschieden. In einem Glas mit grünen Deckel das sehr handlich ist und einen Schraubdeckel hat, befindet sich die Marmelade .

Gekauft habe ich es beim Edeka. Inhalt : 235 g  Preis : 1,79€

Unbenannt-12 Zenits  Leichte Früchte mit STEVIA 

Die Konsistenz ist geliergartig und dick und die Himbeerkerne gut zu erkennen. Schaut aus wie gewöhnliche Marmelade,wie sie jeder kennt.

IMG_0312 Zenits  Leichte Früchte mit STEVIA

Vom Geschmack ist sie sehr fruchtig und süss, ich merke nicht den Unterschied zwischen der “normalen“  die ich immer habe und der“ Leichte Früchte“ hier. 
Auch die kleinen Himbeerkerne stören mich nicht, gehört einfach für mich dazu.

 

IMG_0313 Zenits  Leichte Früchte mit STEVIA

 

Ich werde auf jeden Fall noch die anderen Sorten wie Aprikose, Erdbeere und Kirsche probieren, wenn meine anderen leer sind. Denn weniger Kalorien können ja nicht schaden  🙂