Haushalt, PR Sample, Technik

Philips Airfryer-Teil 3: Duell –Backen in Airfryer gegen Backofen!

Ich habe ich mir das Backen in der Airfryer vorgenommen. Als erstes habe ich den Teig gemacht und in die Förmchen gefüllt. In die Airfryer passen genau 7 Stück hinein. Im Backofen locker das 3 Fache! Leider musste ich beim rein stellen in das Sieb feststellen, sie bleiben nicht in der Form. Wobei im Backofen super. 2 Minus Punkte für die Airfryer.

 
Unbenannt-14 Philips Airfryer
 
Die Airfryer habe ich nicht vorheizen müssen, sondern nur den Backofen.Schon mal ein Plus Punkt für die Airfryer.
Die Zeitschaltuhr auf 15 Minuten und 200 Grad eingestellt, so wie es auf der Maschine steht. Und schon geht es los mit dem backen. Beim Backofen das gleiche.

Unbenannt-15 Philips Airfryer 

Nachdem der Backofen nach ca.10 min aufgeheizt war, schnell hinein mit den Muffins. Da waren die anderen Muffins schon seit 10 min in der Airfryer. Plus Punkt für die Airfryer. Nachteil bei der Airfryer man sieht nicht wann sie fertig sind. Also auf gut Glück! Beim Backofen kein Thema – große Sichtfenster.1 Minus Punkt!
 
So, es klingelt nach 15 min Backzeit in der Airfryer. Oh Gott, was sehe ich es steigt Rauch auf!!! Schnell hin und raus mit dem Schoko Muffins. Sie sind schwarz. Ich glaube das war nichts.

IMG_9524 Philips Airfryer 

                                                             Dagegen schauen die Backofen Muffins top aus.

IMG_9518 Philips Airfryer 

Ich bin enttäuscht.Verformt und Pech schwarz! Aber ich versuche es das nächste mal mit 10 min in der Airfryer. Das muss doch klappen. Aber ich bin ja noch nicht fertig. Ich mache noch schnell ein paar Würstchen im Blätterteig, da die Kids gleich von der Schule kommen. Da die Airfryer noch warm ist, erspare ich mir das Vorheizen von 3 Minuten.
 IMG_9522 Philips Airfryer

 Also hinein mit ihnen, es riecht schon mal nicht nach frittiert Fett in der Küche und  schon nach 4 Minuten klingelt es.

                                                                          Und sehen sie nicht Top aus!!!IMG_1547 Philips Airfryer
 
IMG_1551 Philips Airfryer                
                                                                  Und den Kindern schmecken sie Super! 
 
Fazit bis jetzt:
Die Muffins waren wohl nichts. Aber vielleicht das nächste mal. Die Würstchen im Schlafrock dagegen lecker und schauten sehr gut aus. Pommes aus der Tüte, aussen sehr groß innen weich, einfach super lecker. Chicken Nuggets, sahen Cross aus und waren gut. Bratkartoffeln (leider kein Foto): Rezept war aus dem mit gelieferten Buch, die waren schön braun und sehr gut. 
Auch der Fettgeruch steht nicht in der Luft bei allen Gerichten. So wie ich es normalerweise beim meiner Fritteuse kenne. 
 
Nachteil: kein Sichtfenster, so sieht man nicht wann es fertig ist.Auch eine Backform könnte bei dem Preis dabei sein finde ich. Leider nur auf der Philips Seite für 19,90€  erhältlich.