Umgezogen

Backen & Kochen: Kaffeezeit – Zwetschgenkuchenzeit

IMG_1194 Zwetschgenkuchenzeit
Für den Hefeteig:
250g Mehl 50 g Zucker und Salz in eine Schüssel mischen.
75ml Milch erwärmen und in die 20g Hefe einrühren.
Das ganze 5 Minuten  gehen lassen.
Jetzt die Hefemilch, 1 Ei und das 1 Eigelb und 75g weiche Butter zum Mehl geben.
Alles mit dem Knethaken des Handrührgeräts ca. 4  Minuten zu einem glatten, weichen Hefeteig verkneten.
Den Teig zudeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
 
Für den Belag:
1,5 Kg Zwetschgen abspülen, trocken reiben und halbieren und entsteinen.Ich nehme da zu einen Entsteinter. Geht schneller und einfacher.Den Hefeteig nochmals gut durchkneten. 
Ofen auf 200 Grad vorheizen.
 
Ein gefettetes Backblech mit dem Teig auslegen, dabei den Teig sorgfältig in die Ecken drücken. Boden dicht an dicht mit den Zwetschgen belegen. Mit etwas Zucker bestreuen.
 
IMG_0232 Zwetschgenkuchenzeit
 
Den Kuchen nun im heißen Backofen ca. 35 Minuten im unteren Drittel goldbraun backen.
 
IMG_1427 Zwetschgenkuchenzeit