Food

Brandnooz: Wir holen uns Griechenland nach Hause

Vor kurzen suchte Brandnooz 999 Tester für den Salakis Schafskäse und ich wurde ausgewählt. Hierbei durfte ich 3 Packungen Salakis Natur und 3 Packungen Salakis Kräuter testen. Ich hatte euch ja schon im Vorfeld, HIER auf meinem Blog über diese Aktion berichtet. Salakis besteht aus 100% Schafsmilch und hat ein frisches Aroma.
Er ist sehr cremig aber trotzdem noch schnittfest,außerdem wird der Käse ohne Zusatzstoffe hergestellt.Kaum ein Schafsmilch enthält so viel Kalzium und ist reich an hochwertigen Eiweißen und hat die Vitamine D und B 12.Übrigens auf der Salakis Seite findet ihr tolle Rezepte !!!
IMG_0507  Salakis Schafskäse
Wir haben als erstes den Klassiker Salakis Natur in der 200 g Packung probiert. 

 

Preis:  Im Angebot: 1,79€, Ansonsten:2,09 €
IMG_0508  Salakis Schafskäse
IMG_1304  Salakis Schafskäse  
Wir mögen ihm am liebsten, ganz traditionell mit ein paar Oliven, Salami, rohen Schinken und Baguette. So kann man bei schönem Wetter einen mediterranen Flair auf die Hauseigene Terrasse oder den Balkon holen. Fast wie Urlaub 🙂

IMG_0619  Salakis Schafskäse

Meine Tester fanden ihn wirklich sehr lecker und cremig. Die Konsistenz ist vergleichbar mit einem Streichkäse.
Durchschnittliche Nährwerte für 100 g
Brennwert:
1.114 kJ / 269 kcal
 
Eiweiß:
15,0 g
 
Kohlenhydrate:
0,8 g
 
Fett:
23,0 g
 
 
Der Salakis mit Kräutern war dann bei unserem Familien Pizzaabend zum testen dran.
Eine Packung hat nur 180g und kostet genauso viel wie der Natur.

IMG_0509  Salakis Schafskäse Kräuter
IMG_0869 Salakis Schafskäse Kräuter
Er schmeckte sehr würzig. Beim Pizzabacken kam man schnell in Versuchung und naschte ab und an ein Stück.
Unbenannt-13 
 
Der Salakis Kräuter in der 200 Packung ist mit mediterrane Kräuter wie Basilikum, Majoran, Oregano, Thymian und Lorbeer angemacht. Durchschnittliche Nährwerte für 100 g
 
 
Brennwert:
1.114 kJ / 269 kcal
Eiweiß:
15,0 g
Kohlenhydrate:
0,8 g
Fett:
23,0 g
 
Fazit:
Uns haben beide Sorten Salakis sehr gut geschmeckt, was besonders am cremigen und milden Geschmack gelegen hat. Man merkt deutlich den Unterschied zwischen echtem Schafskäse wie Salakis und den vielen anderen Feta Sorten die ausschließlich aus Kuhmilch bestehen. Müssten wir uns zwischen den beiden Salakis Sorten entscheiden, würden wir die würzige Kräutervariante bevorzugen.