Beauty

trnd: Wir testen die Listerine Zero mild mint Mundspülung

Dank trnd.com darf ich bei der Kampagne für die LISTERINE ZERO mild mint Mundspülung ohne Alkohol mit machen. Es geht doch nichts über ein frischen Atem und ein frisches Gefühl im Mund. Da ich noch nie eine Mundspülungen ohne Alkohol benutzt habe, fand ich es allein schon sehr interessant diese „neue“ Listerine zu testen. 

Sie soll ja auch für Jugendliche mit Zahnspange gut sein, genau richtig für unsere große Tochter. Aber auch für mich ist diese Mundspülung insteressant, da ich seit Jahren einen „Retainer“ (Draht hinter den Schneidezähnen) im Mund habe, der inkl.der Zahnzwischenräume schwer zu reinigen ist.

Nach ein paar Tagen bekam ich dann mein Paket zugeschickt. 
 IMG_0398 Listerine Zero mild mint Mundspülung
Darin waren:
– 12 Flaschen  a´500ml Listerine Zero 
– 80 x Probierbecher zum Einfüllen der Listerine Zero Mundspülung
Marktforschungsunterlagen zur Befragung von Freunden , Bekannten , Verwandten  und Kollegen
Sowie ein Projektfahrplan mit vielen Insider-Infos
Listerine Zero Mundspülung ist erstmals ohne Alkohol und seit Juni 2012 in jeder Drogerie und Supermarkt für 5,99€ in einer 500ml Flasche erhältlich. Diese Listerine ist für Erwachsene Kinder ab 6 Jahren geeignet.
Die Mundspülung basiert auf der Kombination ätherischen Öle aus Wintergrün, Eukalyptus,Thymian und Pfefferminze. 
Dadurch bekämpft sie Bakterien, die Zahnbelag und Zahnfleischirritationen verursachen. Dabei sorgt sie für lang anhaltend frischen Atmen und die Mundflora bleibt im Gleichgewicht. 
  

Das besondere an Listerine Zero soll ja der milde Geschmack sein, für alle die einen weniger intensiven Geschmack bevorzugen und denen die bestehende Listerine Varianten zu scharf erscheinen. 
Dies kann ich nur bestätigen. 
Der Geschmack ist viel milder als die anderen Listerine Mundspülungen und für mich und die Kinder optimal.Wir finden sie schmeckt nach diesen Kaugummi „ Big Red“. Sehr angenehm. Stark in der Wirkung ist sie auch. Man merkt direkt nach dem Zähneputzen und anschießenden Spülung mit der Listerine, ein sauberes frisches Gefühl im Mund und die Zähne fühlen sich sehr glatt an.  
  

Und mit einem 220ppm2 Fluorid Bedarf optimal für unsere 2 Jugendlichen.  
  

Die Anwendung ist auch einfach! Da die Flasche eine Kindersicherung hat, drückt man zum öffnen die Verschlusskappe gleichzeitig an den glatten Flächen zusammen und dreht den Deckel in Pfeilrichtung. Die beidseitig abstehenden Zäpfchen an der Kappe soll man dabei nicht abtrennen oder beschädigen .Also auf passen beim öffnen. 

IMG_0608 Listerine Zero mild mint Mundspülung 
Das verschießen ist auch einfach. Die Verschlusskappe bis zum Einrasten in die entgegengesetzte Richtung drehen. Ich nehme ca. 20 Millilitern (Probierbecher) täglich morgens und abends nach dem Zähneputzen 30 sek. lang in den Mund und spüle diese Menge unverdünnt im Mundraum kräftig durch.
 IMG_0607 Listerine Zero mild mint Mundspülung
Bis jetzt bin ich bzw. wir sehr zufrieden mit der Listerine Zero und würde sie auch weiterempfehlen. Für Leute die tiefenstarke Mundhygiene, mit weniger intensivem scharfen Geschmack mögen ist sie optimal. 


 Meine Mittester, denen ich auch eine Flasche Listerine geben habe  sind auch ganz begeistert!