Gewinnspiele

Brandnooz: Mein Rezept für das Gewinnspiel- Honeycrunch Äpfel mit Sahne-Toffee- Soße


Durch brandnooz darf ich den Honycrunch Apfel testen.

 Man kann dort auch bei Rezeptgewinnspiel mit machen und zwar suchen
 Brandnozz und Honeycrunch  
die schönsten Rezepte.
Zu sehen und bewerben könnt ihr euch auf der 
http://www.kochenmitaepfeln.de  Seite noch bis zum 11.11.2012.
Dem Gewinner erwartet ein Kurzurlaub für 2 Personen mit drei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück im Hotel Altes Land in York. An-/Abreise aus Deutschland sind ebenfalls inbegriffen.
Wer super wenn ihr für mich vom 14.11- 25.11.2012 Abstimmen könnt !

Und da dachte ich mir da machst du mit!
Hier ist mein Rezept.
 
Honeycrunch Äpfel mit Sahne-Toffee-Soße
 
Zutaten für 8 Personen
700g Äpfel sind 5 Stück ( Honeycrunch)
¼l +1 EL Apfelsaft
2 EL – 100g Zucker
1 Päckchen Vanillesoßpulver ( ½ L Milch zum kochen)
200g Karamellbonbons( z.B Werthers Original-Caramelts )
400g Schlagsahne
750g Magerquark
250g Mascarpone
1 Päckchen Sahnefestiger
1 Päckchen Vanillezucker
ca. 120g Löffelbiskuits
 
Utensilien:
Glasschüssel
 
 Zubereitung:
Die Äpfel schälen, viertel, entkernen und klein würfeln. Mit ¼l Apfelsaft und 2 EL Zucker aufkochen. Zugedeckt ca. 5. Minuten köcheln, so dass die Apfelwürfel weich sind, aber nicht zerfallen. Abgießen,den Saft auffangen und wieder aufkochen lassen.
 Das Soßenpulver und 6EL kalten Saft glatt rühren.
Kochenden Saft damit andicken. 
Die Apfelwürfel unterrühre, dann auskühlen lassen.

 

Die Karamell  Bonbons hacken. 200g Sahne aufkochen. 
Bonbons darin unter rühren schmelzen und ca. 1. Minute köcheln lassen.

 

Nun den Quark und die Mascarpone mit 100g Zucker verrühren. 
200g Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger und Vanillezucker einrieseln lassen. 
Die Sahne unter die Mascarponecreme unterheben.

 

Etwas Creme auf dem Boden einer Schale mit geradem Rand verstreichen.
Die Löffelbiskuits an den Rand der Schale in die Creme stellen.
Etwas Toffeesoße daraufgießen. 
Den Rest der Soße kann man darzureichen.

Ich habe es in 6 kleine Schälchen verteilt!