Haushalt

Heute ist Weltfrauentag und ich bekam einen Blumenstrauß von Valentins.de

Freut ihr euch auch, wenn ihr einen Blumenstrauß bekommt? Ich definitiv, besonders an Tagen wie heute, zum Weltfrauentag. Diese Freude bereitete mir Valentins.de,
denn ich durfte mir für meine Produktrezension einen Strauß aussuchen und wählte die „Blütenpracht“.
Ein schöner bunter Strauß genau richtig für diese Jahreszeit.
Da ich vom Fach bin, war ich gespannt, ob er wirklich so wie auf dem Bild aussehen wird und natürlich wie lange er frisch bleib.

 Strau-C3-9F4

 

Der Valentins.de Onlineshop bietet eine Vielfalt sehr schönen Blumenarrangements und Topfpflanzen. Für jede Anlässe ist etwas dabei, ob zum Geburtstag, Gratulation, Geburt oder einer Entschuldigung. 
Die Blumensträuße gibt es in diversen Preiskategorien von 14,99€ bis 50,00€.
Bei einem Aufpreis kann man noch verschiedene Präsente hinzufügen, denn Valentins hat noch mehr anzubieten als nur Blumensträuße. Unter verschiedenen Unterkategorien kann man nämlich Geschenke wie Weine, Luftballons, Lätzchen usw. mit bestellen. Auch eine gewünschte Verpackung kann gewählt werden.
Blumen1
Die Standartversandkosten betragen übrigens 4,99€. Sollte die Lieferung garantiert an
dem Wunschtermin erfolgen, kann man das Garantiepaket für 12,99€ buchen.
Hiermit ist man dann auf der sicheren Seite, dass der Strauß auch wirklich am richtigen Tag ankommt. Auch eine Sonntagszustellung ist möglich und beträgt 22,99€ für den Versand.
Bezahlt werden kann per Lastschrift, Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung.
Die Lieferung erfolgt durch DHL Express oder Hermes.
 
Valentins.de garantiert hierbei einen 24 Stunden Service, 7 Tage Frischegarantie, Lieferung wie abgebildet und eine Geld-zurück-Garantie.
 
Meinen Blumenstrauß hatte ich am Dienstag in Auftrag geben und er sollte am Freitag, den 8. März 2013 geliefert werden. Und siehe da, er kam heute Vormittag, pünktlich mit Hermes. Mit dabei lag eine Grußkarte vom Valentins-Team, ein Frischhaltepulver und ein 20% Gutschein.
Der Strauß wurde im übrigen in einem großen Pappkarton geliefert. Das Gebinde selbst ist nochmals in einer Kartonhalterung durch 2 Lagen gesteckt und so sicher gegen Umfallen und hin-und her kippen gesichert. 

 Blumen2
 

Was mir sofort auffällt ist, dass die Stiele in ein nasses Tuch eingewickelt sind, um so ein austrocknen zu verhindern. Damit nichts ausläuft wurde nochmals eine weiße Folie um das nasse Tuch gebunden. Leider ist die Bindestelle nicht sauber, es befinden sich einige Blätter darin.
Auch ist der Blumenstrauß nicht angeschnitten. Da viele Menschen nicht wissen, wie man einen Blumenstrauß richtig anschneidet führt es meistens dazu, das viele eine Gartenschere nehmen und einfach abschneiden.
Dabei soll man die Stiele, mit einem scharfen Messer, schräg anschneiden. So bleibt er auch lange haltbar.

blumen3

 

Der Blumenstrauß selbst ist genauso schön wie auf Valentins.de abgebildet.
Auch die Anzahl der Blumen stimmen überein. 5 rote Tulpen, 3 pinkfarbene Anemonen, sowie 3 gelbe Ranunkeln sind mit grünen Santini und blauem Limonium arrangiert. Beim Grün fehlt jedoch der angegebene Lederfarn und Salal.

 

IMG_9577

 

Ich selbst war doch positiv überrascht, dass man für nur 22,99€ so einen tollen Strauß mit so vielen Blumen bekommt. Würde ich ihn in einem Blumenfachgeschäft kaufen, würde er ca. 27,00 € kosten und das natürlich ohne Lieferung.
                                                                    
 Mein Fazit
Blumenstrauß: Die Blumen machen einen sehr frischen
Eindruck, alle Blumen sind noch schön zu. Er ist recht ordentlich und spiralförmig gebunden. Die Bindestelle ist leider nicht frei
von Blattgrün und die Blumenstiele sind nicht angeschnitten.
Onlineshop-Auswahl: Eine große Auswahl an Blumensträußen und für jeden Anlass etwas dabei. Man bekommt wie abgebildet seinen Strauß.
Der Preis: Hier stimmt das Preis- Leistungsverhältnis.
Lieferung: Hier finde ich den Garantiepreis von 12,99€ zu hoch, den bei andere Blumenlieferdiensten wie z.B. Fleurop, zahlt man einen Standardpreis von 8,00€ und es ist genauso gesichert. Auch müsste eine Uhrzeit angeben sein, sonst wartet man den ganzen Tag auf den Strauß.
Verpackung: Einwandfrei und sicher verpackt. Eine gute Idee, diesen mit dem Karton so zu präparieren, dass der Strauß gerade steht.
Haltbarkeit: Dazu kann ich noch nichts sagen, aber ich werde euch in 3 Tagen ein Bild hier zeigen, denn dann ist Halbzeit für den Strauß erreicht.
Nachtrag:
3 Tage danach- Die Tulpen sind mittlerweile rausgewachsen, was normal ist. Ansonsten schauen alle Blumen noch gut aus- nichts ist welk. Den Strauß habe ich frisch angeschnitten und er hat frisches Wasser bekommen. 

 

Jetzt ist der Strauß genau 5 Tage alt und die  pinkfarbenen Anemonen haben ihre Blätter  fallen gelassen , auch die Tulpen haben sich mit angeschlossen.

Valentins.de