Kinder

Kennt ihr schon den Robo Fish – hier ein Video von mir

Heute möchte ich euch unsere neuen Mitbewohner vorstellen die Robo-FishMister Clownfisch und Miss Pink. Jetzt fragt ihr euch bestimmt was ist das denn? Der Robo-Fisch sieht aus wie ein Fisch. Er wirkt wie ein Fisch. Er bewegt sich wie ein Fisch. Der einzige Unterschied zwischen ihm einen echten ist,er braucht keine Nahrung. Es ist also das perfekte wartungsfreie Haustier. Als ich sie zum erste Mal im Aquarium gesehen habe dachte ich, sind die echt? Besonders dieser Clownfisch, der sieht wirklich täuschend echt aus.

robo-fish2

 
Der Robo Fish funktioniert ganz einfach.Er wird automatisch im Wasser aktiviert und eingeschaltet.
Um ihn wieder in Betrieb zu nehmen, einfach:Robo Fish aus dem Wasser nehmen, mit einem weichen, sauberen Tuch trocknen und zurück ins Wasser legen und zusehen, wie der Robo Fish los schwimmt!
                       
Wenn man möchte, das er nicht zu sehr oben schwimmt, kann man die Tauchleistung maximieren, in dem man einzelnes Gewicht in die Batteriefach- Abdeckung legt. Mal schwimmt er schnell oder langsam taucht auf oder ab. Er bewegt sich in fünf Richtungen, auf,ab,rechts,links und vorwärts.
 
Es gibt insgesamt 8 verschieden Robo Fish Arten: 4 Normale-Clownfisch, Pink, Blau Grün und 4 verschiedene Haie-Blau, Rot, Grau und Grün.
robo-fish1
Alle haben eine Länge von 15cm
Altersempfehlung : 3+
 
Mit in im Lieferumfang sind 4 xA76 oder LR 44 alkalische Batterien enthalten.
 
Preis : 9,99€- 11,90€
 
Haltbarkeit der Batterien: Wir haben ihn jetzt 5 Tage lang getestet. Davon ungefähr am Tag 4 Stunden schwimmen gelassen und die Batterie nimmt so langsam ab.

Spaßfaktor hoch 3, besonders für unsere zwei Katzen.