Beauty

Listerine Professional Sensitiv-Therapie im Test!

Besonderer Aufmerksamkeit bedürfen unsere Zähne, denn wer mag schon den Rest seinen Lebens Suppe zu sich nehmen. Zur besseren Mundhygiene verwende ich fast nach jedem Zähneputzen ein Mundwasser. Dabei habe ich schon einige ausprobiert. 
Nu durfte ich durch Bild der Frau die Listerine Professional Sensitiv-Therapie testen.
 
Normalerweise habe ich immer Listerine Total Care benutzt; die war nicht zu scharf und außerdem half es wirklich gegen Zahnfleischentzündungen und was man sonst noch so im Mund hat. Um so gespannter war ich wie diese LISTERINE® Professional Sensitiv-Therapie wirkt.
IMG_Listerine
 
Das neue Listerine Professional Sensitiv-Therapie bietet ab April 2014 eine innovative Therapie bei hypersensitiven Zähnen: Das in der Mundspülung enthaltene Oxalat (1,4%) bildet in Verbindung mit Speichel Kristalle, die sich tief in den offenen Dentinkanälen ablagern und so zu einem Verschluss der Tubuliführen.
Die Wirkung von Listerine Professional Sensitiv-Therapie hält täglichen Belastungen wie Zähneputzen oder säurehaltigen Getränken stand und schützt bei regelmäßiger Anwendung langanhaltend und effektiv vor Schmerzempfindlichkeit.
 
Die Wirksamkeit von Listerine Professional Sensitiv-Therapie ist wissenschaftlich belegt: Dank der patentierten Kristall-Technologie verschließt die Mundspülung bereits nach 6 Spülungen 92 Prozent der offenen Dentinkanälchen, nach 9 Spülungen bereits 100 Prozent.
IMG_Listerine-Professional-Sensitiv-Therapie

Das sagt der Hersteller:

LISTERINE® PROFESSIONAL Sensitiv-Therapie ist eine patentierte Behandlung für schmerzempfindliche Zähne. Die Kristalltechnologie verschließt offene Dentinkanälchen – die Ursache für schmerzempfindliche Zähne. Die Mundspülung bietet einen langanhaltenden Schutz und Linderung für schmerzempfindliche Zähne. Sie verschließt bereits nach 9 Spülungen 100% der offenen Dentinkanälchen.
Zusammensetzung:
Dipotassium Oxalate 1,4%. Andere Inhaltsstoffe: Aqua, Sorbitol, Propylene Glycol, Phosphoric Acid, Aroma, Poloxamer 407, Sodium Benzoate, Sodium Methyl Cocoyl Traurate, Sodium Laryl Sulfate, Sodium Fluoride, Sucralose, Sodium Saccharin. Enthält Natriumfluorid (220 ppmF)

LISTERINE® PROFESSIONAL Sensitiv-Therapie ist als 500-ml-Flasche nur in der Apotheke erhältlich.

Preis: ca. 7,85 Euro.

Gebrauchsanweisung :
Zweimal täglich, am besten, morgens und abends nach dem Zähneputzen gibt man 10 ml in ein Glas (ca. 2 Teelöffel) und spült die Zähne damit 60 Sekunden.
Danach die Lösung ausspucken. Sie darf nicht geschluckt werden.
Für einen besseren Effekt sollte die Lösung mindestens 2 Wochen lang 2-mal täglich anwendet. Damit baut man einen Schutz auf, für einen langanhaltenden Schutz das Produkt regelmäßig anwenden.
 
Fazit: 
Also ich habe diese Mundspülung 2x täglich 10 ml wie auf der Packung angegeben verwendet. 
Die ersten Tage waren schon eine Überwindung da der Geschmack für mich persönlich gewöhnungsbedürftig ist. Ich finde es schmeckt sehr süßlich und nach Minze. Es schmeckt nicht so wie meine Listerine Total Care das ich auch einmal testen dufte vor ein paar Monaten.
Aber 60 Sekunden spülen mit so einer süßen Lösung ist vielleicht nicht jedermanns Sache.
Nach 1 Woche habe ich bemerkt das der Zahnbelag sich deutlich verhindert hat und das meine Zähne nicht mehr so schmerzempfindlich sind wie am Anfang am essen von etwas süßes wie Schokolade oder Eis. hat auch mit diese Mundspülung  einlanges frische Gefühl im Mund.
Ich finde sie Klasse und sie ist Ihr Geld wert. Nach gut 2 Wochen Anwendung kann ich bestätigen, dass die Wirkung wie versprochen eingetreten ist. Auch bei meinem Sohnemann, der diese mit getestet hat.