Food, PR Sample

Marley Spoon – Kochen neu erleben

Vor geraumer Zeit wurde ich von Marly Spoon gefragt, ob ich nicht mal ihren Service testen möchte.
Das Konzept ist „Mehr Zeit für das, was wirklich Spaß macht. Das Ziel ist, wieder für eine Kochkultur
in Deutschland zu sorgen, auch nach einem stressigen Arbeitstag ohne sich im Supermarkt noch Gedanken über das Was und Wie machen zu müssen.

Dies bietet Marley Spoon

Sieben unterschiedliche Gerichte werden jede Woche angeboten. Für jeden Geschmack wird bei Marley Spoon  etwas Angeboten. Ob vegetarisch, für den Fleisch-, oder den Fischliebhaber. Verschickt werden die Zutaten dann zweimal pro Woche immer mittwochs oder freitags an den Kunden.
Bestellen muss man mindestens zwei verschiedene Gerichte oder zweimal das Gleiche. Das schöne bei Marley Spoon man ist nicht abhängig von einem Abo-Modell.

IMG_Marley Spoon-Kochen neu erleben

Mein Marley Spoon kam an

Mein Paket wurde mit vorher mit UPS angekündigt was ich klasse fand, so wusste ich wann es kam, denn ich hatte beim Meinen Bestellprozess eine Lieferzeit eingeben müssen. Natürlich habe ich das Paket gleich aufgemacht. Meine Zutaten für meine beiden Gerichte waren unbeschädigt und
alle Lebensmittel (Bio Produkte) waren sehr gut in beschrifteten Papiertüten verpackt.                       Die Kühlprodukte selbst waren separat Schafwolle einpackt, was ich sehr umweltbewusst finde.
Mit im Lieferumfang waren, was ganz wichtig ist die beiden Rezepte, die ich mir natürlich genauer
anschaute um schon mal zu wissen was mich erwartete.


IMG_Marley Spoon

IMG_Marley Spoon- Kochen neu erleben -7

Am Abend wurde dann auch schon das erste Gerichte von mir zubereitet.
Es gab Schweinefilet im Speckmantel mit Paprikasuho und Thymian-Kartoffeln.
Ich nahm also die Rezeptkarte die sehr schön gestaltet, übersichtlich und die Kochanleitung ist leicht   zu lesen. So suchte erst einmal alle Zutaten hierfür zusammen die aufgelistet waren. Leider musste    ich feststellen, das hier das Tomatenmark und 2 scheinen Bauchspeck zu wenig waren.

IMG_Marley Spoon 3_bearbeitet-1

Am zweiten Tag gab es, Teriyaki Hühnchen an Süßkartoffel-Kokos-Stampf und Gurkensalat.
Das Gericht fand ich sehr lecker. Für mich etwas zu scharf aber mein Mann liebte es wenn es etwas würze und schärfe hat. Die Menge hat gut für 2 Personen gereicht, es hätte sogar noch eine 3 Person  mit essen können.Es hatte hier nichts an Lebensmitteln gefehlt, alles war perfekt.

IMG_Marley Spoon 6

 

Fazit:

Die Rezepte sind einfach nachzukochen. Grundsätzlich war ich sehr positiv überrascht von den
frischen Gerichten, die ohne viel Zeitaufwand umzusetzen waren. In einer Woche, wo man viele Termine und nur wenig Zeit für den Einkauf von Lebensmittel hat, finde ich diesen Service sehr praktisch. Alles in allem fand ich Marley Spoon eine tolle und schöne Sache. Ich weiß nicht, ob ich diesen Service erneut nutzen werde da, ich unter der Woche Zeit habe und auch gerne selber einkaufen möchte.

Die Produkte wurde uns kostenlos für diesen Produkttest zur Verfügung gestellt