Getränke

Melitta Mein Café – Die drei Sorten im Test

Seit nun 4 Wochen ist der Melitta Mein Café bei uns im Kaffeevollautomaten.Wir haben nämlich durch die Onlineplattform trnd ein Startpaket sowie ein paar Packungen zum Weitergeben an Freunde, Bekannte oder Arbeitskollegen zum Verkosten bekommen.

Melitta Mein Café gibt es als Ganze Bohne in den Sorten Mild, Roast, Medium Roast. 
Durch diese drei Röstgrade besitzt jede der Kaffeemischungen ein anderes Aroma.

IMG_Melitta Cafe - Mein Café -7

 

Preis: 13,99-14,99    Inhalt : 1 Kg
Im Handel erhältlich an August 2014

Melitta Mein Café – Die drei Sorten im Test

Nachdem ich das Paket erhalten haben mein Mann und erst einmal den Mild Roast probiert.
Diese Melitta Mein Café Mild Roast Bohnensorte wurde am kürzesten geröstet und sollte eine fein-
fruchtig Note haben. Die Bohnen selbst stammen aus Lateinamerika, Ostafrika und Asia Pazifik.
Die Stärke ist 2 und die Empfehlung ist bei der Kaffeemenge 4 und 5 Bohnen, das Mahlgrad sollte
grob eingestellt sein.
IMG_Melitta Cafe - Mein Café

Doch diese Sorte konnte und nicht wirklich überzeugen. Er schmeckte uns ein zu fade und hat
keinen Charakter. Ich habe ihn dann etwas stärker eingestellt, das er stärker wird, aber das hat
auch keinen großen Geschmacksunterschied bzw.Aroma gemacht. Diesen Melitta „Mein Café“ Mild Roast
würde ich nicht kaufen.

Nachdem der Mild Roast im Vollautomaten leer war, kam der Mein Café Medium Roast an die Reihe.
Darauf war ich ja am meisten gespannt,denn normalerweise ist das meine Stärke wenn ich
Kaffeebohnen selbst kaufen.
Diese Bohnen stammen aus Lateinamerika und Asia-Pazifik. Die Empfehlung sollte bei der
Kaffeemenge bei 3 von 5 Bohnen sein und das Mahlgrad sollte hier fein sein.

IMG_Melitta Cafe - Mein Café -1

 

 

Schon nach der ersten Tasse fand ich ihn gut.
Er hat einen runden vollmundigen Geschmack und eine intensiven fruchtigen-beerige Kaffeenote.
Jedoch so richtig zufriednen bin ich nicht so damit, mir fehlt hier das gewisse etwas im Kaffee.

Zum Schluss kam dann der Melitta Mein Café „Dark Roast“ die Maschine.
Diese Bohnen wurden am längsten geröstet von allen drei.
Die Bohnen stammen aus Lateinamerika und Asia-Pazifik und die Empfehlung für die Zubereitung des Kaffee
sollte auch hier 3 von 5 Bohnen der Kaffeemenge sein, aber hier soll das Malgrad grob sein.

IMG_Melitta Cafe - Mein Café -3
Dieser hat uns doch von allen am allerbesten geschmeckt. Er hat ein volles, rundes und kräftiges Aroma.
Der Duft und die schöne Crema sowie die Stärke waren sehr gut. Der Geschmack hielt auch was wir
erwartet hatten. Sehr lecker und wird auf bei uns mit Sicherheit auch gekauft.

Habt ihr auch schon diese 3 neunen Melitta – Mein Café  Sorten gekauft, oder seid ihr auch dabei die Trnd ? Wenn ja, welcher der Kaffeebohnen schmeckt euch am besten?

 

Testbericht von Filines Testblog

 Diese Produkte wurden mir kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.