Food, PR Sample, Rezepte

Honig-Sesam-Hühnchen aus dem Le Creuset Bräter

IMG_4681

Vor gut neun Tagen habe ich Euch ja schon auf Instagram und Facebook mein neues „Schätzchen“ in meiner Küche gezeigt. Ich bin ja ganz hin und weg von ihm. Die Rede ist von meinem Le Creuset Bräter. Tja, mit Küchenutensilien kann man mich einfach glücklich machen … Schlimm. Darin habe ich letztens ein köstliches Honig-Sesam-Hühnchen gemacht. So lecker ist es!

Erst neulich stand ich mit einer Freundin in einem Geschäft von Le Creuset und habe ihn schon geliebäugelt. Wer kocht und sich mit Töpfen und Bräter auskennt, sagt der Name bestimmt etwas. Für mich sind diese Produkte einfach ein Highlight in der Küche. Nicht nur, dass Sie es in vielen tollen Farben gibt, nein, sie sind auch fanatisch in ihrer Verarbeitung und halten ein Leben lang. Das behaupten viele unserer Freunde, die einen haben und die sind jedes Mal begeistert von ihm. Wie sagte erst Letztens ein Freund zu mir: „Das ist der Porsche unter den Bräter“.  Und ich muss ihm recht geben. Es ist einfach ein Traum, darin zu kochen.

 

 Honig-Sesam-Hühnchen aus dem Le Creuset Bräter ...

Le Creuset bei mit zu Hause

In Küchen auf der ganzen Welt steht Le Creuset nicht nur für eine besondere Art zu kochen, sondern auch für Originalität und Geselligkeit. Das gusseiserne Kochgeschirr ist durch seine Leistungsfähigkeit, seine dauerhafte Qualität und sein vorbildliches Design sehr beliebt. Auch in meiner Küche steht nun ein wunderschöner Le Creuset Signature Bräter, in der Farbe Sisal matt, denn ich bei Kochexperte bestellt hatte und bin einfach nur begeistert vom ihm.

Emailliertes Gusseisen ist ein bemerkenswertes, robustes Material, das allen modernen Anforderungen für die Vorbereitungen und das Kochen von Speisen entspricht. Egal, ob Gusseisen zum leichten Anbraten, Garen von Eintöpfen, scharfen Anbraten von Steaks oder zum Kuchenbacken. Es gibt immer eine passende Produktform und -größe von Le Creuset. Auch auf meinem Induktionskochfeld erzielt das Material ein verlässliches Resultat.

IMG_Honig-Sesam-Hühnchen im Le Creust Bräter

Honig-Sesam-Hühnchen im Le Creuset Bräter

Im Bräter …  Honig-Sesam-Hühnchen

So habe ich letztens darin ein Honig-Sesam-Hühnchen gekocht. Ich liebe ja die asiatische Küche und koche sehr gerne mit Sojasauce, Sesamöl und verschieden Gemüsesorten. Das Rezept ist einfach so köstlich, dass ich es mittlerweile schon zweimal diesen Monat gekocht habe und das spricht ja für sich. Tja, und mit so einem Bräter, der eine beachtliche Größe von 31 cm hat, und somit optimal für unseren fünf Personen Haushalt ist, kann ich eine ordentliche Portion zubereiten. Dieser Le Creuset hat einfach ein beachtliches Fassungsvermögen von 6,3 Liter, was mir persönlich immer sehr wichtig ist. Denn ich muss einfach viele satt bekommen. Wenn dann noch Besuch im Hause ansteht, kommt der Bräter wie gerufen. Wie letztens, als Freunde da waren, von unseren Kindern und alle abends mit gegessen hatten.

Da das Honig-Sesam-Hühnchen so gut angekommen ist, möchte ich Euch das Rezept nicht vorenthalten. Vielleicht ist es ja auch was für Euren Geschmack, oder für das nächste Fest, das bei Euch ansteht und ihr keine Lust habt Stunden lang in die Küche zu stellen und zu kochen.

IMG_Honig-Sesam-Hühnchen - Le Creuset Bräter

Honig-Sesam-Hühnchen 

Zutaten für 4 Personen

  • 3 Hühnerbrustfilets

Mariande

  • 2 EL dunkle Sojasauce
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Maisstärke
  • 2 EL Wasser
  • 1/2 TL Backnatron
  • 1 T Pflanzenöl

Soße

  • 120 ml Wasser
  • 225 ml Hühnerbrühe
  • 3 EL Reisweinessig
  • 4 EL Maisstärke
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 TL Chilipaste
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Sesamsamen
  • Sesamöl zum anbraten

Zubereitung 

Hühnerbrustfilets und 2 cm große Stücke schneiden. Für die Marinade die Sojasauce, Sesamöl , Mehl und Maisstärke, Wasser, Backnatron und  Pflanzenöl und einer Schüssel verrühren und die Hühnerbrustfilets darin wenden. Für 20 Minuten marinieren und in den Kühlschrank stellen.

Etwas Sesamöl in den Bräter geben und die Hühnerbrustfilets und gut anbraten. Anschließend die Sesamsamen dazugeben und untermischen.

Für die Soße. Wasser Hühnerbrühe, Essig, Maisstärke , Zucker, Sojasauce, Sesamöl, Chilipaste und Knoblauch in einem hohen Gefäß verquirlen und über die angebratene Hühnerbrustfilets geben und gut vermischen. Unter ständigen rühren einkochen lassen, ca. 6-10 Minuten.

Fertig ist das Honig-Sesam-Hühnchen und kann nun angerichtet werden. Wer möchte, kann sich einen Reis dazu machen. Das finde ich sehr passend dazu. Nun kann es angerichtet werden. Reis in eine kleine Schüssel geben, etwas  Honig-Sesam-Hühnchen daraufgehen und mit Sesamsamen betreuen und servieren.

Honig-Sesam-Hühnchen im Le Creuset Bräter

Honig-Sesam-Hühnchen im Le Creuset Bräter

Auch wenn der Le Creuset nicht billig ist, so ein Bräter hat man fürs Leben. Es macht einfach Spaß mit ihm zu kochen und man ist viel flexibler. Schmoren geht damit viel schneller und das Fleisch wird schön weich und die Reinigung ist einfach und leicht. Einziger Nachteil vom Bräter, gerade in dieser Größe, wie ich ihn habe, ist er nicht gerade leicht. Aber das finde ich nicht schlimm.

Habt Ihr auch ein Le Creuset in Euer Küche?

Claudia von Honey Love and Like hat darin z. B. leckere Chickenwings mit Gemüse gemacht. Dieses werde ich die Tage mal machen.