Anzeige, Aus dem Leben, Gesundheit, Lifestyle

Gute Besserung mit PROSPAN Hustenpräparate allerseits!

img_gute-besserung-mit-prospan-hustenpraeparate-2

Sobald die ersten Blätter fallen, kommt sie angeflattert, die Erkältung. Kleiner Trost: Ihr seid nicht allein! Doch zum Glück gibt es wirksame Mittel dagegen. Bei uns in der Hausapotheke steht ein gutes und hilfreiches Mittel und das ist nicht mehr wegzudenken. Im vierten Regal ganz oben stehen die Prospan Hustenpräparate. Für die Kinder und auch für uns Erwachsene und das jedes Jahr. Man muss ja gerüstet sein!

So eine Erkältung ist schon sehr nervig, sorgt aber immerhin für ordentlichen Gesprächsstoff. Erkältung ist nämlich ein überall einsetzbares Small-Talk-Thema. Wie das Wetter. Wer wars? Wo hat man sich die Viren oder Bakterien eingefangen? Wo hat man zu lange in der Kälte gestanden (kleiner Diskurs zum Wetterthema ist jetzt möglich)? Wer hat einen angeniest oder ist trotz hartnäckigen Husten in der Kantine aufmarschiert und hat dafür gesorgt, dass ein paar Tage später die Hälfte der Belegschaft flachliegt?

Gute Besserung mit PROSPAN Hustenpräparate allerseits!

 

Medikamentenabteilung … Prospan

Wo zwickt´s? Nachdem die Schuldfrage geklärt ist, kann man detailliert die genauen Auswirkungen der Erklärung besprechen. Hat man es mehr im Hals ( Heiserkeit und Kratzen) oder eher auf den Bronchien, in den Stirnhöhlen, den Ohren? Und was macht der Schnupfen? Nachdem die Symptomlage ausreichend durchgesprochen ist (manche Menschen haben übrigens einen großen Drang, jedes noch so unappetitliche Details ihrer Erkältung haargenau zu beschreiben, nein ich meine jetzt keinen aus unseren Bekanntenkreis) geht es an die Bekämpfung derselben.

gute-besserung-mit-prospan-hustenpraeparate-1

img_gute-besserung-mit-prospan

Gute Besserung mit PROSPAN Hustenpräparate allerseits!

 

Was hilft? Hier ist der einzig heikle Punkt des ansonsten völlig unverfänglichen Themas. Zwischen Zwiebelsäckchen, den weißen kleinen Kügelchen, Antibiotikum und Schmerzmittel liegen häufig große ideologische Gräben. Tut es ein hausgemachtes Hühnersüppchen (und wenn ja, wer macht das, wenn man krank darniederliegt?) oder braucht es die totale Medikamentenabteilung? Schleimlösend ja oder nein, Hustenblocker pro und kontra, und was ist mit fester Bettruhe? Ja, ich gestehe, ich gebe mir dann die Medikamentendröhnung und greife zu Prospan und helfe mir und unseren Kindern damit, um den Beschwerden den Kampf anzusagen und immerhin befreit es das Durchatmen und das ist sehr befreiend. Ich habe dieses auf Pflanzenbasis (Extrakte aus Efeublättern) hergestellte Produkt als wirksame Alternative zu anderen Erkältungsmitteln, damals von unserem Kinderarzt verschrieben bekommen. Da war unser „Großer“ noch in den Windeln und bis heute hat es bei uns geholfen, um den Husten in wenigen Tagen „Goodbye“ zu sagen.

Mein Mann bevorzugt hingegen lieber die Prospan Hustenliquid Portionsbeutelchen. Die sind zudem sehr praktisch, um mit ins Büro zunehmen. Hier verwendet er zwischen 1 und 2 Beutel am Tag (abhängig von der Stärke des Hustens). Die kleinen Beutel lassen sich übrigens auch sehr gut in der Tasche und Jacken verstauen. Wer sich fragt, wie es schmeckt, kann ich nur sagen, das Liquide hat einen angenehmen süßlichen Geschmack. Zu Hause jedoch greift er zu der Prospan Hustensaft Flasche, aber tagsüber helfen ihm diese Prospantütchen zuverlässig.

 

img_gute-besserung-mit-prospan-hustenpraeparate

Augen zu und durch! …

… Das sagte schon meine Mutter früher, wenn ich kränklich, am frühen Morgen angeschlichen kam, wenn ich zur Arbeit musste. Nur, wer hat schon die Zeit, sich mal eben eine Woche auszuklinken? Was, wenn man Bundeskanzlerin, Mutter von drei Kindern ist wie ich heute, oder anderweitig unverzichtbar ist? Dann heißt es – Erklärung hin oder her … einfach still vor sich hin jammern und weiter wie bisher. Munter Keime weitergeben oder sich helfen lassen. Von jemandem, den es noch nicht erwischt hat. Nein, da nehme ich doch lieber die Hustenpräparate von Prospan für Erwachsene und unsere Kinder bekommen das für Kinder.

Das Gute: Damit geht es vorbei. Und mal ehrlich: Es ist nichts Schlimmes, einfach nur eine Erkältung. Sozusagen ein Bestandteil der momentanen Jahreszeit. Ich hoffe Ihr kommt Gesund durch den Winter und seit gerüstet.

Was nehmt Ihr, wenn es Euch im Hals kratzt?

In Zusammenarbeit mit blogfoster *Werbung*

Disclaimer

Prospan® Hustenliquid, Flüssigkeit

Wirkstoff: Efeublätter-Trockenextrakt

Anwendungsgebiete:

Zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen; akute Entzündungen der Atemwege mit der Begleiterscheinung Husten. Hinweis: Bei länger anhaltenden Beschwerden oder bei    Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend der Arzt aufgesucht werden.

Warnhinweise:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Stand der Information: August 2015

Engelhard Arzneimittel GmbH & Co.KG
Herzbergstr. 3, 61138 Niederdorfelden
Telefon: 06101/539-300
Telefax: 06101/539-315

Internet:
www.engelhard.de
www.prospan.de

e-mail:
info@engelhard.de