Anzeige, Food

Ein Dankeschön für meine Freundin mit Spezialitäten Haus

Ein Dankeschön an meine Freundin mit Spezialitäten Haus

Seit einigen Jahren haben wir leider ja keine Oma und Opa mehr. Wenn dann mal Not ist, wie letztens als mein Mann auf die Photokina gefahren ist und ich zum Kneipp Bloggerevent nach Bad Wörishofen, dann springt meine beste Freundin ein. Sie nimmt dann die Kleine und passt auf sie auf. Schön, solche Freunde zu haben.

Leonie liebt solche Tage sehr und freut sich jedes Mal, wenn ich zu ihr sage „Mama und Papa müssen weg und „Tante“ Sybille passt auf Dich auf „. Ja, mittlerweile nennen wir Sie liebevoll Tante. Sybille kenne ich übrigens schon seit 17 Jahren. Als ich nach Kleinostheim gezogen bin damals, hat Sie genau gegenüber von uns gewohnt. Mit Ihrer damals kleinen Tochter stand abends immer am Kinderzimmerfenster und hat rüber gewunken. Tja und eins Tages saß ich bei Ihr in der Küche und wir haben zusammen Kaffee getrunken. Das ist nun schon eine Ewigkeit her … Wahnsinn 17 Jahre sind es mittlerweile.

Meine Freundin ist immer für uns da, wenn es mal wieder eng ist bei uns. Genauso ist es aber auch andersrum. Wenn Ihre Tochter von der Schule abzuholen ist, da es Ihr wie letztens nicht gut ist, dann fahre ich hin und hol Sie ab. Als sich von Ihrem Mann getrennt hat und ausgezogen ist, dann habe ich Ihr geholfen bei Umzug. Sie ist einfach immer da und genauso ist es auch andersherum. Meine beste Freundin ist immer da, wenn es bei uns einen Engpass gibt, oder ich jemanden brauche, um sich die Seele aus dem Leib zu reden.

Aber auch hier, ist es genauso umgekehrt. Ich bin immer da, wenn es Ihr seelisch nicht gut geht, und habe immer ein offenes Ohr für Sie und gebe ihr Ratschläge und Tipps. Und genau dafür, wollte ich oder besser gesagt mein Mann und ich uns mit der Spezi-Haus Münchner Truhe bei Ihr bedanken.

 

Ein Dankeschön an meine Freundin mit Spezialitäten Haus

Ein Dankeschön an meine Freundin mit Spezialitäten Haus

Sie ist eine kleine Naschkatze und ich weiß, dass ich bei Ihr mit Süßen immer richtig liege. Wie diese Metalldose mit wunder- schönen historischen Sehenswürdigkeiten von Spezihaus. Bei dieser Geschenketruhe von Spezialitäten Haus, die ich Ihr geschenkt hatte, handelte sich um die Münchner Truhe. Es ist eine wunderschöne Truhe mit einer sehr schönen Mischung, zusammengestellt aus unterschiedlichsten Leckereien  zur Weihnachtszeit. Erhalten waren: Lebkuchensterne- und herzen,Dessert-Dominos, Mandel-Printen,  Honig-Printen, Dessert-Spitzkuchen, Vanille Kipferl,  Schoko-Schweinsohren, Marzipan-Stollen und Vollmilch Crispies. Ein wahre Vorfreude ist diese Truhe schon auf die Weihnachtszeit.

 

Ein Dankeschön an meine Freundin mit Spezialitäten Haus

Ein Dankeschön an meine Freundin mit Spezialitäten Haus

Als ich Ihr die Münchner Geschenketruhe übergab, war Sie total überrascht und Ihr hättet erst einmal Ihren Blick sehen müssen, als Sie sich geöffnet hatte und die personalisierte Grußkarte zum Vorschein kam. Ich hätte ja zu gerne ein Bild gemacht, aber Sie ist ja sehr Kamerascheu. Schade eigentlich. Das ist übrigens etwas ganz neues beim Spezialitäten Haus, das Ihr Euer Bild als Karte drucken lassen könnt. Wobei ich mir ehrlich gesagt über eine richtige Karte mehr gefreut hätte. Es war halt nur eine DIN4 Blatt, dass ich der Mitte zusammengefaltet war mit meinem Bild und meinen Text, denn ich in Auftrag gegeben hat.

Ich hoffe, Ihr habt Verständnis dafür, dass ich nicht alles fotografiert habe, was in der Münchner Geschenketruhe enthalten war. Es war einfach noch etwas zu früh am Morgen, als ich Ihr die Truhe übergab. Es war nämlich 9 Uhr morgens und da hat man oder besser gesagt „Frau“ noch keinen Hunger auf soviel Süßes.  Aber eins kann ich sagen. Jedenfalls waren die Weihnachtssorten in dieser Truhe sehr anspruchsvoll drapiert. Aber zu einem späteren Tag, konnte ich dann ein paar Bilder von einen paar Leckereien machen. Natürlich haben wir beide dann auch etwas probiert davon.

 

Ein Dankeschön an meine Freundin mit Spezialitäten Haus

Ein Dankeschön an meine Freundin mit Spezialitäten Haus

Ich möchte noch kurz etwas zu der Firmengründung von Spezialitäten Haus etwas sagen: Die Anfänge vom Spezialitäten Haus wurden am 5. Oktober 1984 gegründet. Damals wurden vom Konditoren Meister Günther Schultheiß nur einige Produkte aus dem Sortiment angeboten. Der erste Katalog bestand aus nur einer Seite mit drei Produkten. Versandt wurde direkt aus der guten Backstube des Meisters. In den Folgenjahren wurde das Sortiment aufgrund der hohen Nachfrage, stetig aufgebaut und beinhaltet heute über 300 feinste Confiserie-Waren und Delikatessen. Mittlerweile findet man beim Spezialitäten Haus, alles was das Herz begehrt. Die Köstlichkeiten von Spezialitäten Haus werden in schönen Truhen, Dosen und Geschenkverpackungen präsentiert.

Na habt Ihr jetzt Lust bekommen und wollt Euren Freunden, Verwandten, Bekannten oder gar Dir eine Freude machen, da könnt Ihr mit dem Gutschein Code 819 Euch ein schönes Schnupperpaket versandkostenfrei bestellen.

 

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content