Anzeige, Aus dem Leben, Gesundheit

Abwehrstark durch ein starkes Lymphsystem mit Pascoe Naturmedizin

Lymphknoten – viele Menschen wissen nur vage, welche Rolle sie in unserem Körper spielen. Erst wenn sie anschwellen, meist am Hals im Nacken, unter den Armen oder in der Leistenbeuge, wird man auf sie aufmerksam – und ist schnell beunruhigt. Doch mit den Produkten von Pascoe Naturmedizin kann man dagegen ankämpfen.

Habt Ihr schon Pascoe Produkte verwendet? 

Wie zum Beispiel meine Mutter und eine Bekannte von uns, die jahrelang Probleme mit dem Lymphfluss hatten. Die Auslöser sind Entzündungen. Durch die erhöhte Aktivität schwellen die Knoten an, werden druckempfindlich und können auch schmerzen. Daher sind dicke Lymphknoten immer ein wichtiges Indiz für den Arzt, dass etwas nicht völlig in Ordnung ist – wobei es sich in den meisten Fällen nur um harmlose Infekte handelt. Vergrößerte Lymphknoten schwellen in der Regel innerhalb von einer Woche von selbst ab, passiert das aber nicht, sollte man auf jeden Fall zum Arzt gehen. Habt Ihr gewusst, dass der Mensch etwa 600 Lymphknoten hat, die sich in bestimmten Körper-Regionen konzentrieren. Das sind:

  • Leisten-Lymphknoten für die Kontrolle der Lymphe aus den Beinen und dem Unterbauch
  • Achsel-Lymphknoten für die Lymphe aus den Armen und dem Brust-Bereich
  • Hals-Lymphknoten für die Lymphe aus dem Kopf-Bereich
  • Bauchlyhmphknoten (für die Kontrolle der Lymphe des Darms bzw. der damit aufgenommenen Nahrung)

 

Abwehrstark durch ein starkes Lymphsystem mit Pascoe Naturmedizin

Pascoe ist ein Anbieter von naturmedizinschen Produkten

Hier bietet zur Unterstützung bei Infekten oder einfach nur zur Vorbeugung Pascoe Naturmedizin für das Lymphsystem eine umfangreiche Produktpalette an. Pascoe ist ein Familien-Unternehmen in dritter Generation mit mehr als 120 Jahren Erfahrung und bietet viele Produkte für unterschiedliche Anwendungsbereichen an wie für Allergien, Herz-Kreislauf & Venen, Depression & Stimmungsaufhellung etc. Infektanfälligkeit? Ein starkes Immunsystem braucht ein starkes Lymphsystem. Bei immer wiederkehrenden Infekten kann die Unterstützung des Lymphsystems sinnvoll sein, denn: Lymph- und Immunsystem sind eine Einheit. Das Lymphsystem durchzieht mit seinen Lymphgefäßen unseren gesamten Körper. Täglich werden hier etwa 2 Liter Lymphflüssigkeit gebildet und gleichzeitig Ablagerungen und Krankheitserreger abtransportiert. Abwehrstark durch ein starkes Lymphsystem mit Pascoe Naturmedizin

Gesunde Abwehrkräfte brauchen ein starkes Lymphsystem

Vollwertige Ernährung mit allen Nährstoffen, die das Immunsystem braucht, aber auch viel Bewegung, Sonne und frische Luft sind wichtig für starke Abwehrkräfte. Eine zusätzliche Unterstützung des Lymphsystems kann Erstaunliches bewirken. Dazu eignen sich homöopathische Lymphmittel wie…

Lymphdiaral® Basistropfen SL

Anwendungsgebiet: Homöopathisches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung von Infekten der oberen Atemwege, insbesondere mit Beteiligung des lokalen Lymphsystems. Wirkstoffe: Neun Arzneimittelpflanzen unterstützen das Lymphsystem und damit auch das Immunsystem. Diese Pflanzen sind: Löwenzahn, Ringelblume, Schöllkraut, Sonnenhut, Kermesbeere, Kanadische Gelbwurz, Bärlapp und Kanadische Blutwurzel. Abwehrstark durch ein starkes Lymphsystem mit Pascoe Naturmedizin

LYMPHDIARAL® Halstabletten

Anwendungsgebebiet: Homöopathisches Arzneimittel bei Neigung zu Infekten im Hals-Nasen-Rachenbereich mit Beteiligung des lokalen Lymphsystems. Drei homöopathische Wirkstoffe (Knotige Braunwurz, Sonnenhut Mercurius bijodatus)  unterstützen das lokale Lymphsystem bei Infekten des Hals-Nasen-Rachenraums.

Lymphdiaral® sensitiv Salbe N

Anwendungsgebiet: Homöopathisches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung des lokalen Lymphsystems bei Infekten des Hals-Nasen-Rachenraums. Dazu gehören: Unterstützende Behandlung des lokalen Lymphsystems bei Infekten des Hals-Nasen-Rachenraumes. Enthält Cetylstearylalkohol. Die Lymphdiaral® sensitiv Salbe N hat vier homöopathische Wirkstoffe unterstützen das Lymphsystems bei Schwellungen und Infekten im HNO-Bereich.

  • Calendula: Ringelblume – die Wundheilende unterstützt bei: Wundheilung und Erkältungsneigung
  • Conium: Gefleckter Schierling – Der Auflösende unterstützt bei: Lymphknoten-Schwellungen und Mißempfindungen,
  • Mercurius bijodatus: Quecksilber(II)-iodid – das Lymphmittel unterstützt bei geschwollenen Lymphknoten und Entzündungen
  • Stibium sulfuratum nigrum / Antimonium crudum: schwarzer Spießglanz – das Lymphmittel unterstützt bei: Lymphabflussstörungen und Lymphknotenschwellungen

Diese Salbe trägt man an besten hinter/unter den Ohren auf und streicht sie mit sanft kreisenden Bewegungen abwärts im Bereich der Hals-Lymphknoten und in Richtung Schlüsselbein-Grube aus. Die Salbe eignet sich auch für einen Halswickel über Nacht.

Hier klicken und erfahre mehr!

Bei Schwellungen im HNO-Bereich, Infektanfälligkeit und bei langwierigen Infekten sind Lymphmittel wie die der LYMPHDIARAL®-Familie deshalb eine wirksame Unterstützung für das Immunsystem. Abwehrstark durch ein starkes Lymphsystem mit Pascoe Naturmedizin

Probleme mit der Lymphe …

Meine Mutter bekam bei einem Krankenhausaufenthalt vor fünf Jahren Probleme mit der Lymphe. Wie es dazu kam. Sie hatte damals eine Bauchspeichesldrüsen-OP mit Vollnarkose und leider, alles nicht so gut überstanden, wie am Anfang gedacht. Was ihr schwer zu schaffen machte, war das Wasser in den Beinen vom Knie ab. Da der Heilungsprozess sehr lange andauerte, musste sie fast zwei Monate im Krankenhausbett nur liegen. In der Klinik bekam sie zur Abhilfe Lymphdrainage dagegen und musste den ganzen Tag Kompressionsstrümpfe tragen.

Auch eine Bekannte aus unserem Verwandtenkreis kämpft jetzt seit drei Jahren mit Problemen der Lymphen. In ihrem rechten Bein sammelt sich Flüssigkeit an und lässt es anschwellen. Die Folge: Das betroffene Körperteil schwillt stark an. Oft ist nur eine Seite betroffen. Bei unserem Gespräch erinnerte ich mich daran und erzählte ihr von den Erfahrungen meiner Mutter, nämlich, dass das überforderte Lymphsystem, der eigentliche Grund für die Entstehung der Schwellung ist und eine zusätzliche Unterstützung des Lymphabflusses mit manueller Lymphdrainage sinnvoll sein kann.

Abwehrstark durch ein starkes Lymphsystem mit Pascoe Naturmedizin

Meine Freundin liebt den Herbst …

Sie ist immer ganz froh, wenn der Herbst vor der Tür steht. Der Sommer ist für sie immer ein grauen. Seit Jahren haben ihre Beine keine Sonne mehr gesehen und das wird sich auch nicht mehr ändern, meinte sie erst neulich, als wir uns wieder getroffen hatten und ich sie gefragt hatte, wie es ihr gesundheitlich geht und wie es dazu gekommen ist.

Bei einer Tasse Kaffee erzählte sie mir dann, dass sie irgendwann nicht mehr länger Auto fahren oder ins Kino gehen konnte, weil langes Sitzen höllisch weh tat. Eines Abends fiel ihr auf, dass der Umfang ihrer Beine im Vergleich zum Morgen sechs Zentimeter mehr betrug. Daraufhin ist sie zu ihrem Hausarzt gegangen und bekam die erschütternde Diagnose. Als er ihr eröffnete, die Krankheit sei chronisch und unheilbar stürzte für sie erst mal die Welt ein. Seitdem gehören Kompressionsstrümpfe, die bis zur Taille reichen zu ihrem Alltag. Durch ihren starken Druck bilden sie eine stabile Wand und verhindern, dass sich im Gewebe Wasser ansammelt.

 

Abwehrstark durch ein starkes Lymphsystem mit Pascoe Naturmedizin

 

Doch sie lässt sich davon nicht unterkriegen. Ich habe keine andere Wahl, als mich daran zu gewöhnen, dass Menschen mich manchmal anstarren, sagte sie mir zum Abschied und noch einen schönen Satz, der mir noch in Erinnerung bleibt. „Wenn gesunde Menschen auf jemanden treffen, der Selbstbewusstsein ausstrahlt – trotz Behinderung oder Krankheit dann haben sie kein Mitleid sondern bewundern ihn.“

In Zusammenarbeit mit blogfoster