Anzeige, Gewinnspiele, Home Living, Technik

Smart Home die Zukunft? – Einstieg ins vernetzte Heim mit dem Gira G1 & Verlosung

Smart Home die Zukunft? - Einstieg ins vernetzte Heim mit Gira G1 & Verlosung

Smart Home ist mittlerweile fast für jeden ein Begriff, der sich mit der Modernisierung, Renovierung oder dem Neubau seines Hauses oder seiner Wohnung beschäftigt. Auch bei uns gibt es seit einigen Monaten diverse Smart Home Leuchtmittel und Schalter. Seit neusten haben wir einen neuen Zuwachs bekommen und probieren das Smart Home Bedienpanel, den GIRA G1 aus.

Aktueller Trend Smart Home

Noch vor einigen Jahren war der Begriff „ Smart Home“ völlig unbekannt und ist eher unter Hausautomation einhergekommen. Schnell hat man dabei an Spielkinder und Technik Nerds gedacht und diese belächelt. Warum muss ich aus der Ferne meinen Backofen einschalten oder die Temperatur meines Kühlschanks überwachen? Außerdem ist alles viel zu kompliziert. Aber die Technik und Einsatzzwecke sind mittlerweile erwachsen und vielfältig geworden und bieten viele, nicht von der Hand zu weisende Vorteile. Technik-Nerds ade, Smart Home ist seit einiger Zeit beim modern denkenden „Normalo“ eingezogen.

 

Unser Weg zum smarten Haus und smarterem Leben

Nachdem wir uns vor ca. 2 Jahren bei der Suche nach einer neuen Musikanlage für ein Wireless Soundsystem entschieden haben und seitdem in der Lage sind nahezu jeden Raum mit perfektem Klang ohne Kabel zu beschallen, war der nächste Schritt die Beleuchtung. Innerhalb weniger Wochen haben wir nahezu alle Glühbirnen durch wireless dimmbare und in der Farbe verstellbare Leuchtmittel ersetzt. Diese können wir nun, in von uns optimal voreingestellten Lichtszenen je nach Stimmung und Bedarf über wireless Schalter, Sprache oder Smartphone schalten und verändern.

„Die Anzahl der Anbieter und Plattformen steigt hierbei kontinuierlich an!“

 https://link.blogfoster.com/ry9ntEmxW

 

Multitalent für die Gebäudetechnik – der Gira G1

Jedoch die Vielfalt hat auch einen Pferdefuß. Jede der individual Lösung hat in der Regel auch eine unterschiedliche Bedienung und somit steigt mit jedem neuen Produkt auch die Komplexität. Gira einer der führenden Hersteller von Elekroinstallationstechnik setzt mit dem Gira G1 genau an dieser Stelle an. Beim Gira G1 handelt es sich um ein zentrales Bediener-Panel, dass alle Smart Home Komponenten zusammen führt und die Bedienung und Steuerung in einer eleganten und übersichtlichen Oberfläche vereint. Über den Gira G1 wird aus dem Puzzel von einzelne Produkten ein einfach zu bedienendes Gesamtkunstwerk.

Hierbei muss jedoch klar sein, der Gira G1 ist die hochwertige Schaltzentrale, die zur vollständigen Ausnutzung aller Möglichkeiten eine entsprechende KNX Netzwerk Gebäudeinstallation voraussetzt. Ist dies beim Hausbau oder der Renovierung berücksichtigt, ist hierüber fast alles möglich. Um uns einen besseren Eindruck zu verschaffen hat uns Gira ein entsprechendes Demo Gerät zur Verfügung gestellt. Der Gira G1 welcher in weiß oder schwarz erhältlich ist, entspricht in etwas der Größe eines etwas größeren iPhone 7plus und kann zum Beispiel an der Stelle montiert werden wo üblicher Weise die Türgegenspechanlage seinen Platz findet.

 

Smart Home die Zukunft? - Einstieg ins vernetzte Heim mit Gira G1 & Verlosung

Smart Home die Zukunft? - Einstieg ins vernetzte Heim mit Gira G1 & Verlosung

Der Gira G1 als Tür Gegensprechanlage

Und hier haben wir schon den ersten unglaublich modern und elegant umgesetzten Anwendungsfall. Der Gira G1 als Gegensprechanlage. Ton und Bild der vor der Tür stehenden Person werden hierbei in einer sehr guten Qualität auf den hochauflösenden Gira G1 übertragen. Auf unserem Demo Gerät war es der DHL Mann und Pizza Bote J. Hat man mehre Eingänge kann man dies natürlich erweitern. Hierfür benötigt man noch nicht einmal ein KNX Netzwerk. Letztlich reicht ein Gira IP-Gateway und die entsprechende Gira Hardware „vor“ der Haustür.

Was durch den Gira G1 alles gesteuert werden kann

Von Monat zu Monat steigen die Anwendungsfälle, sodass diese Aufzählung lediglich eine Momentaufnahme der gängigsten Themen darstellt. Ich versuch es mal in Stichpunkten:

  • Licht schalten, dimmen und zeitlich steuern
  • Erstellen, bedienen und Regeln von ganzen Lichtszenen
  • Jalousien bedienen und zeitlich steuern
  • Regelung von Musik und Lautstärke
  • Heizung: Einstellung der Wunschtemperatur. Überwachung
  • Wetterprognose (Internet Zugang per WLAN reicht)
  • Türkommunikation, sehen wer vor der Tür steht
  • Überwachung von Füllständen z.B. einer Zisterne im Garten
  • Sprinkleranlage im Garten
  • Gartentor Überwachung
  • Wegebeleuchtung im Garten
  • Garagentor
  • Und vieles, vieles mehr

Es gibt nahezu nichts was nicht über den Gira G1 bedient und überwacht werden kann. Sehr intuitiv kann man die Vielzahl der Funktionen per Touch Gesten sortieren und z.B. nach Räumen gruppieren. Die Übersicht und Bedingung geht hierbei nicht verloren und ist auch ohne technisches Detailwissen kein Problem. Die Grafiken sind gradlinig und sehr ansprechend. Selbst unsere 10 jährige Tochter hatte keine Probleme mit der Bedienung.

 

Smart Home die Zukunft? - Einstieg ins vernetzte Heim mit Gira G1 & Verlosung

Das Sortiment an Gira Schaltern und Erweiterungen

Der Gira G1 ist zwar die Schaltzentrale, aber man will natürlich nicht immer zum G1 laufen um eine Lichtstimmung oder eine Jalousie zu bedienen. Hierfür gibt es eine riesige Auswahl an kompatiblen Schaltern die über ein KNX Bussystem eingebunden werden können. Und hier kommt der für uns größte Vorteil: Man ist flexibel.

Schalte ich heute noch mit dem Schalter die Jalousie A kann ich dies über wenige Klicks umprogrammieren und nutze diesen lieber als Lichtschalter. Fehlentscheidungen wo welcher Schalter Sinn macht oder nicht gehören der Vergangenheit an. Habt Ihr schon mal über Smart Home nachgedacht oder plant ggf. sogar eine KNX verkabeltes und somit hoch flexibles und zukunftssicheres Haus?

 

Smart Home die Zukunft? - Einstieg ins vernetzte Heim mit Gira G1 & Verlosung

Verlosung: Gewinnt ein Gira Rauchmelder-Set

Unter allen Blog Kommentaren verlose ich in Zusammenarbeit mit Gira ein Rauchmelder-Set (Set besteht aus drei Gira Rauchwarnmelder Basic Q), damit Euer Zuhause sicher ist! Dazu beantwortet mir einfach folgendes: Habt Ihr schon mal über Smart Home nachgedacht oder plant ggf. sogar eine KNX verkabeltes und somit hoch flexibles Haus? Teilnahmebedingungen:

  • Ihr solltet 18 Jahre alt sein und wohnhaft in Deutschland sein
  • Deine Adresse wird dem Sponsor weitergeleitet
  • Doppelte Gewinnchance wenn du es teilst
  • Kein Rechtsweg und keine Barauszahlung des Gewinns
  • Der Gewinner wird auf meinen Blog hier veröffentlicht und per E-Mail von mir benachrichtigt
  • Solltest du dich nicht nach 1 Woche melden, wird neu ausgelost
  • Mit der Teilnahme stimmst du den Teilnahmebedingungen zu
  • Das Gewinnspiel endet am 20.06.2017 um 23:59 Uhr

GEWONNEN HAT: Dennis

In Zusammenarbeit mit Gira