Anzeige, Aus dem Leben, Lifestyle

Unser Sylt-Urlaub mit BestFewo – Ein Traum von Ruhe, Wind und Sonne

Unser Sylt-Urlaub mit BestFewo

Kennt Ihr das auch? Die Zeit zwischen den Sommerurlauben ist einfach unendlich lang und kaum kommt man aus diesem zurück, muss man schon fast wieder den nächsten planen. Denn die guten Angebote sind speziell für Familien mit 2 Kindern schnell vergeben.

Da das Jahr jedoch 365 Tage hat und wir auch an den restlichen Tagen nach Erholung dürsten, haben wir uns vor zwei Jahren zum ersten Mal entschlossen, einen „kleinen“ Boxenstopp im Frühjahr mit den Kindern einzulegen. Wenigstens eine Woche mal was anderes sehen, für den Rest der Stecke Kraft tanken um vom Alltag abschalten.

Unser Sylt-Urlaub mit BestFewo

Nachdem es uns im Sommer regelmäßig in den Süden, idealerweise auf eine sonnige Insel zieht, sollte es in den Pfingstferien endlich mal in Richtung Norden gehen. Unser Ziel, der nördlichste Fleck Deutschlands. Die wunderschöne Insel Sylt.

Da mein Mann für die Sommerurlaube immer das Heft in die Hand nimmt und über Internet und Reisebüro nach der „Eierlegenden Wollmilchsau“ sucht, habe ich mich entschlossen die Chefin der Pfingsturlaube zu werden. Mein Mann war froh, denn bislang war Urlaubbuchen selten ein leichtes Unterfangen.

Unser Sylt-Urlaub mit BestFewo.jpg

Unser Sylt-Urlaub mit BestFewo

Unser Sylt-Urlaub mit BestFewo – Ein Traum von Ruhe, Wind und Sonne

Also ran ans Werk. Mit meinem Notebook und einem Kaffee bewaffnet, habe ich mich gemütlich auf unsere Couch gekuschelt und ganz unbedarft nach Ferienwohnungen auf Sylt gesucht. Mein Mann war anfangs äußerst skeptisch, denn Pfingsten war nur noch wenige Wochen entfernt. „Da wirst Du eh nichts mehr finden und wenn ist es unbezahlbar“.

Aber das Internet ist auf solche wie uns gar nicht schlecht vorbereitet…

Speziell die Deutschland-Urlaubs-Plattform BestFewo hat mir das Leben als Pfingsturlaubschefin extrem leicht gemacht. Die Seite ist sehr übersichtlich und zeigt bereits nach wenigen Klicks passende Unterkünfte und Ferienwohnungen speziell nach den eigenen Suchkriterien an. Ob Familie mit Kind, Kindern oder gar einem Hund. Sauna, Brötchenservice, WLAN, Strandnähe was auch immer. Die Suchfilter sind einfach, übersichtlich und verständlich.

Neben den tatsächlichen Preisen sieht man dann auch nur Angebote, die in der entsprechenden Zeit auch wirklich frei sind. Bei anderen Plattformen sind die tatsächlichen Preise und Verfügbarkeiten selten so klar ersichtlich. Wo sonst mein Mann mehrere Abende und Nächte auf der Suche war, hatte ich bereits nach kürzester Zeit zwei wunderschöne Ferienwohnungen für uns und die Kinder in Aussicht. Und das sogar für einen durchaus bezahlbaren Preis.

Mein Mann und die Kinder waren sofort von den Bildern der beiden Ferienwohnungen und der Beschreibung begeistert. Der Gedanke auch in den Pfingstferien in den Urlaub zu fahren war gerade einmal wenige Stunden alt und schon waren wir dem Ziel so nah. Nur noch auf „Zur Buchung“ drücken und die Daten und Zahlungsinformationen eingeben. Nach kürzester Zeit hatten wir bereits eine Bestätigung und Rückmeldung über die Anreise und Schlüsselübergabe Details. Alles sehr persönlich und vertrauenserweckend.

 

Unser Sylt-Urlaub mit BestFewo

Genauso reibungslos ist die gesamte Reise verlaufen. Die Unterkunft und Lage war genauso wie auf den Bildern, wir waren wirklich begeistert. Über BestFewo hatte der Urlaub bereits bei der Buchung begonnen. Stressfrei und gemütlich von der Couch. Auch im darauf folgenden Jahr haben wir uns den Luxus des „Ferien-Boxenstopps“ in den Pfingstferien gegönnt.

Aus den guten Erfahrungen des vergangenen Jahres haben wir natürlich wieder über BestFewo gesucht und gebucht. Wieder eine wunderschöne für unseren Geldbeutel passende Ferienwohnung.

https://link.blogfoster.com/BkZ8Og0Al

Wie sind eure Erfahrungen? Über welche Wege bucht und sucht ihr nach Ferienwohnungen? Wer zusätzlich etwas über unseren Urlaub auf Sylt erfahren möchte, kann dies gerne meinen Bericht über Sylt besuchen. In Zusammenarbeit mit BestFewo