Anzeige, Aus dem Leben, Fashion

Wo ich das perfekte Abschlussballkleid für den Premierenball gefunden habe

Vor einiger Zeit war ich mit meiner Tochter in der Stadt um das perfekte Abschlussballkleid für den Premierenball zu kaufen. Wir sind von einem Geschäft zum nächsten gelaufen, um ihren Traum von Abschlussballkleid zu finden. Sie hatte natürlich ihr Kleid schon bildlich im Kopf. Es durfte nicht zu lang, nicht zu kurz, nicht zu eng und nicht zu weit sein. Und es durfte nur in dunkelblau sein!

Ihr kennt bestimmt diesen Teenager Film Twilligt, wo Bella mit Edward zum Schulball geht und sie ein Kleid in dunkelblau trägt. Genau so eine Farbe musste es sein, aber nicht der Schnitt. Um Gottes willen, nicht dieser Schnitt! Nur die gleiche Farbe musste es unbedingt sein, mehr nicht. Meine Tochter malte mir sogar auf, wie ihr perfektes Abschlussballkleid aussehen sollte. Was für Gedanken man sich als Teenager macht, schon sechs Monate dem großen Tag!

Ich hingegen bin viel einfacher gestrickt. Ich setze mich gemütlich auf meine Couch, eine Tasse Kaffee und vielleicht etwas Süßes auf den Tisch, den Laptop auf dem Schoß und dann und durchforste ich die Welt nach Mode im Netz, ganz entspannt und gemütlich. Meistens gelange ich dann nach einigen Minuten auf die Seite von Zalando. Da finde ich immer etwas zum Anziehen.

 

 

Sei es für unsere drei Kinder in all den Jahren, für meinen Mann und mich. Bestellt hatte ich bei Zalando bereits, als unsere mittlere Tochter 9 Jahre alt war und Zalando sein zweijähriges Jubiläum feierte. Damals habe ich für unsere Tochter ihre heiß geliebte weiße Dauen-Winterjacke von Esprit bekommen. Es folgten etliche Pullis, Hosen, Schuhe, Halstücher bis zum heutigen Tage. Die Winterjacke habe ich übrigens heute noch im Schrank hängen. Zum Entsorgen war sie einfach zu schade und immerhin schaute sie noch TOP aus. Ich dachte mir, die kann die Kleine noch anziehen. Auch die ersten Babykleider habe ich dann für unsere zweite Tochter bei Zalando bestellt. Die haben auch super schöne Babykleidchen, Strampler. Halt alles was man als Erstausstattung für den neuen Erdenbürger benötigt.

Auch für unseren Sohn bestellte ich gerne dort. Da ist er wie ich gestrickt. Meistens hatte er auch keine Lust mit Mama in die Stadt zu gehen und neue Kleidung einzukaufen. Wie lästig diese Anprobieren in den Umkleidekabinen. Außerdem war es ja total uncool und peinlich. Alleine wollte er damals nicht und außerdem war es viel zu zeitintensiv. Schließlich hat man ja noch andere Dinge zu tun, wie zum Beispiel „zocken“! Also hab ich ihm den PC gegeben und gesagt:„Dann schau mal, ob du etwas passendes zum Anziehen bei Zalando findest“!. So einfach war das und es war nicht mal peinlich.

Wenn ich Zalando höre, dann denke ich immer an diese schreienden Frauen, wenn der Postbote an der Haustüre klingt. Gut ich schreie nicht, aber ich finde es schon lustig. Wie ihr lesen könnt, unsere ganze Familie ist Kunde dort. Ich finde die Auswahl einfach gigantisch und zudem gibt es dort viele Designermarken und man kann das eine oder andere Schnäppchen machen.

 

 

Das perfekte Abschlussballkleid

Aber zurück zum perfekten Abschlussballkleid für den Premierenball für unsere Tochter. Nachdem wir über 4 Stunden alle Geschäfte in der Umgebung abgeklappert und nichts gefunden hatten, habe ich das Handtuch geworfen.  Die hatten ja teilweise Preise von über 200 Euro, wenn man etwas Schickes haben wollte! Hallo, meine Tochter würde es nur einmal tragen und danach hängt es im Schrank. Die anderen Kleider…, na ja es sollte auch keines sein, dem man auf dem Abschlussball noch 5x begegnet. Wir sind dann halt mit leeren Taschen nach Hause gefahren. Neben mir im Auto eine frustrierte und enttäuschte Tochter und eine Mutter mit wunden Füßen und 15.000 Schritten mehr auf dem Fitnessarmband. Ich hätte lieber Turnschuhe anziehen sollen, anstatt Schuhe mit Absatz.

Ich war echt fix und alle und konnte das Jammern meiner Tochter nicht mehr hören. Also schnappte ich mir einen Tag später den Laptop und klick, war ich bei Zalando gelandet. Soll ich euch was verraten? Es hatte nicht einmal 15 Minuten gedauert und ich hatte 8 Abschlussballkleider in Dunkelblau gefunden und sie abgespeichert. War total easy. Ich habe einfach nur Damen – Kleider – Abendkleider – Farbe und Größe eingegeben. Am Abend habe ich ihr dann die Kleider gezeigt und sie war erstaunt und ihre Augen fingen an zu glänzen. Zwei Modelle haben ihr sogar so gut gefallen, dass wir sie sofort bestellt hatten.

 

 

Mit ihrem perfekten Abschlussballkleid für den Premierenball und meinem Kleid, dass ich auch bei Zalando entdeckt und gleich mitbestellt hatte, konnte ja eigentlich nichts mehr schief gehen. Es ist ein tolles Kleid. Elegant, schlicht und wunderschön.

Dann war er der große Tag da. Es war ein wunderschöner Abend für uns. Aber es gab auch viele frustrierte Teenager und Frauen, die sich vermutlich im Vorfeld der Veranstaltung, sprichwörtlich die Hacken angelaufen hatten, um ein Abendkleid zu finden. Manchen hat man es förmlich angesehen, dass sie sich nicht wirklich in ihrer „Umhüllung“ wohlgefühlt hatten, der Kauf ein Kompromiss war. Ständig zupften, rückten und stopften sie sich ihre Kleider zurecht.

 

 

Wollen wir nicht alle ein Kleid, das durchaus sexy und elegant aussieht, das man einfach anziehen kann und in dem man sich wohlfühlt? Wo nichts zwickt und zwack? Genau so ein Kleid hat unsere Tochter gefunden und ich auch. Und das dann letztendlich völlig stressfrei!

 

Wo ich das perfekte Abschlussballkleid für den Premierenball gefunden habe