Anzeige, Food, Weihnachten

Was bekomme ich an Weihnachten? Ein Schnupperpaket vom Spezialitäten-Haus

Und was krieg ich an Weihnachten? Ein Schnupperpaket vom Spezialitäten-Haus

Weihnachten steht bald vor der Tür und deshalb plane ich ganz genau für unsere Kinder. Nicht ganz so einfach schöne Geschenke zu finden und auch selbst etwas Schönes geschenkt zu bekommen. Mich zu beschenken ist ganz leicht. Es kann auch einfach selbst gemacht sein, ganz individuell, wertig und humorvoll. Und es sollte pünktlich geliefert werden.

Mein Mann, den ich mir möglichst gen-fremd ausgesucht habe, damit unsere Kinder keine Erbschäden davontragen, kauft gerne seriös und kostenbewusst in seinem Lieblingsladen. Und vor November geht er nicht los, ein Weihnachtspräsent zu besorgen.

„Mann“, sage ich „lies diesen Text, und du wirst verstehen, warum für Frauen schenken eine materialisierte Balz-Form ist. Schenken bedeutet dingliche Aufmerksamkeit, ein mehrfach verwendbares Kompliment. Das Schenken ist ein ständig erneuertes Eheversprechen …“

 

Und was krieg ich an Weihnachten? Ein Schnupperpaket vom Spezialitäten-Haus Und was krieg ich an Weihnachten? Ein Schnupperpaket vom Spezialitäten-Haus

 

„Quatsch“, sagt mein Mann (bereits beim Balz-Argument): „Schenken treibt auseinander. Wenn ich nicht ein Weihnachtsgeschenk besorgen müsste, könnte ich schön gemütlich auf dem Sofa sitzen und „House of Cards“ schauen und dabei genüsslich die Leckereien aus dem Spezialitäten-Haus naschen, die du neulich erhalten hast. „Die Post-Box „Nordpol“ und diesen tollen 70er-Jahre Bus im Retrodesign? gab ich zurück. „Ja genau, die meine ich“, erwiderte mein Mann augenblicklich.

Da hatte er Recht, dass könnten wir tun. Ich sagte ihm aber nicht, dass sich unsere Kinder neulich schon an den SpeziHaus – Geschenketruhen bedient hatten und ich natürlich auch. Die sind aber auch sehr lecker. Darin befindet sich eine sehr schöne Weihnachtsgebäck-Mischung, zusammengestellt aus den unterschiedlichsten Leckereien zur Weihnachtszeit. Wie Vanillekipferl, Dessert-Dominos, Elisenlebkuchen, Mozartkugeln, Schoko-Butter-Herzen, Mandelprinten, Pralinés und vieles mehr.

 

Und was krieg ich an Weihnachten? Ein Schnupperpaket vom Spezialitäten-Haus

Und was krieg ich an Weihnachten? Ein Schnupperpaket vom Spezialitäten-Haus

Kennt Ihr das Spezialitäten-Haus schon?

Wusstet Ihr, dass der Confiserieversand Spezialitäten-Haus von Günter Schultheis 1984 in Aachen gegründet wurde und dass über 300 handgefertigte, verschiedene Delikatessen für den Versand zur Verfügung stehen. Dazu kommt Saisonware, wie jetzt aktuell zur Weihnachtszeit oder auch zu Ostern. Ja, Spezialitäten-Haus ist der Confiserie Versand für den besonderen Genuss das weltweit und nicht nur an Weihnachten.

Aber kommen wir wieder zurück zum Thema: Mein Mann und Geschenke. Heute sind wir zu dem geworden, was man in schlechten Veronika-Ferres-Filmen immer in robusten Allwetterjacken sieht: Ein durchschnittliches Ehepaar, mit null Komma null Geschenkansprüchen zu Weihnachten. Jedenfalls Teile von uns.

 

Was bekomme ich an Weihnachten? Ein Schnupperpaket vom Spezialitäten-Haus

 

An jeden wird gedacht, jeder bekommt etwas:

Ja alle, die Kinder bekommen etwas, die Mutter, die Schwiegermutter und die Nachbarin. Bei mir bekommt selbst der nette Postbote und der Briefträger etwas geschenkt. Ich sitze da und reiche „Gebäck“! Selbst das Christkind bekam früher Geschenke, Gold, Weihrauch und Myrrhe. Bring mir Gold, und ich bin zufrieden, sagt der Volksmund. Du könntest ja auch einen Goldschmiedekurs besuchen und ein handgefertigtes Goldherz für das Christkind klopfen, schlug mein Mann mir einmal ironisch bei einem Gespräch vor, als wir die Wunschlisten für Weihnachten anfingen zu schreiben und ich meinen Gedanken freien Lauf ließ.

 

Was bekomme ich an Weihnachten? Ein Schnupperpaket vom Spezialitäten-Haus

 

Ein Geschenk für JEDEN …

Ich denke nach. Ich will nicht in Geschenkebergen ersaufen, es geht mir nicht um „wie viel“, sondern eher darum „wie viele Gedanken“ man sich macht. Deshalb versuche ich auch mit Kleinigkeiten Freude zu bereiten, indem ich …

…wie jetzt, Euch beschenken darf mit diesem Gutschein-Code 817. Mit diesem Code bekommt Ihr ein   „Schnupperpaket“ für 14,95 Euro vom Spezialitäten-Haus! Ihr spart Euch also die Versandkosten!

 

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content