Food

11.Tag – Jamie Oliver 30 Minuten Menü-Blumenkohl-Makkaroni-Auflauf, bunter Chicoréesalat, grünes Joghurtdessing und Pflaumen aus dem Ofen

 

Es muss ja nicht jeden Tag Fleisch auf den Tisch geben, deshalb hab ich mal wieder etwas aus dem Jamie Oliver 30 Minuten Kochbuch ausgesucht, das fast nur mit Gemüse, Obst und Nudeln ist. Okay, ganz Fleisch frei ist es dann doch nicht, denn es sind 8 Scheiben Pancetta dabei, aber da drücke ich jetzt mal ein Auge zu und zähle es heute  mal nicht so dazu. 
 
Gekocht wurde Blumenkohl – Makkaroni – Auflauf, Bunter Chicoréesalat, grünes Joghurtdessing und als Nachtisch gab es Pflaumen aus dem Ofen. Das tolle an den ganzen Menü´s  bei Jamie Oliver finde ich, es gibt fast immer ein Dessert, was meinen Kindern sehr freut.
 

Jamie Oliver 30 Minuten Menü-Blumenkohl-Makkaroni-Auflauf, bunter Chicoréesalat, grünes Joghurtdessing und Pflaumen aus dem Ofen

Der Einkaufzettel für 4 Personen

 
Auflauf                                                    Salat
8 Scheiben Pancetta                               2 rote Chicorée
1 Blumenkohl                                          2 hellgelbe Chicorée
500 g kurze Makkaroni                           1 kleiner Bund Basilikum
250 g reifer Cheddar                               1 Knoblauchzehe
4 dicke Scheiben Bauernbrot                  1/2 kleine Dose Sardellenfilets in Öl
einige Zweige Rosmarin                          1 TL Dijon-Senf
2 Knoblauchzehen                                   2 EL Naturjoghurt
250 g Créme fraîche                                3 EL Rotweinessing
Parmesan, zum Servieren                       1 Handvoll Kapern
Pflaumendessert  
18 Pflaumen
          1 TL  Vanillepaste  
                                     2 gehäufte EL feiner Zucker                            
  1 Bio- Orange
  1 Zimtstange
 nach belieben 1 Schuss Weinbrand
500 ml Vanilleeis 
Grundzutaten
Olivenöl , Salz, Pfeffer und natives Olivenöl extra
         

                                          

 
Es geht los
Damit es schnell geht, wird der Backofen auf 220°C vorgeheizt. 
Den Wasserkocher füllen, einschalten und sowie in die Küchenmaschine die große Reibscheibe einsetzten.
 
Auflauf Den Pancetta in einer großen Bratform auslegen, die Form in den oberen Teil des Ofens schieben.  Am Blumenkohl den Strunk entfernen und vierteln. Mit der Schnittfläche nach unten in einen großen Topf legen. Makkaroni dazuschütten, und das mit kochendem Wasser übergießen und auf starke Hitze stellen. Nudelwasser salzen, etwas Olivenöl hineingeben und umrühren.
 
Dessert Pflaumen waschen, trocknen, halbieren und entsteinen.
Mit der Schnittfläche nach oben in einen große Bratform legen, Vanille und Zucker darübergeben. 
Die Schale einer 1/2 Orange und den Saft auspressen und die Zimtstange ( halbieren ) dazugeben. Nach belieben mit Weinbrand übergießen und 15 Minuten im unteren Teil
des Ofens garen.

Auflauf den Cheddar in der Küchenmaschine reiben, in eine Schüssel umfüllen. Flügelmesser in die Machine einsetzten nun den Pancetta aus den Ofen nehmen. Rosemarin abbrausen, trockentupfen, Nadel abstreifen. Pancetta, Rosmarin und Brot mit einem Schuss Olivenöl  in der Küchenmaschine durchixen, bis man grobe Brotbrösel hat.

Nudeln und Blumenkohl abgießen und dabei das Kochwasser aufzufangen. Alles zurück in die Form füllen, wo die Pancetta gebraten wurden. Jetzt 400 ml Nudelwasser hineingießen. Knoblauch dazupressen, Créme fraîche und den Käse untermischen. Jetzt den Blumenkohl mit einem Kartoffelstampfer behutsam zerkleinern und abschmecken. Die Blumenkohl – Makkaroni – Mischung sollte locker und geschmeidig sein, bei Bedarf  Kochwasser unterrühren. Die Brotbrösel gleichmassig überstreuen und im obersten Teil des Ofens ca. 8 Minuten gold- braun überbacken.

Dessert Pflaumen aus den Ofen nehmen und beiseitestellen. Ansonsten noch länger garen bis sie weich und saftig sind.

Salat Von den Chicoréesprossen die Blätter abtrennen, waschen und trockenschleudern.

Salatblätter auf einer Servierplatte auslegen. Basilikum abbrausen, trocknen, kleine Blätter abzupfen über den Salat streuen. Die großen Basilikumblätter in den Mixer füllen, Knoblauch hineinpressen. 
Je 1 kräftige Prise Salz und Pfeffer, die Sardellen mit etwas von Öl, Senf, Joghurt, Rotweinsessig und 3 EL natives Olivenöl sowie ein wenig  Wasser hinzufügen und alles zu einem glatten Dressing mixen. In eine Glaskanne füllen.Abgetropfte Kapern in einer heißen Pfanne knusprig braten.
 

Den Salat mit den Kapern bestreuen und mit dem Dressing auf den Tisch stellen.

Den Auflauf zu Tisch bringen und etwas Parmesan darüberreiben.
 
Nun die Pflaumen aus den Ofen nehmen und mit dem Eis in Dessergläser schichten und servieren.
Jamie Oliver 30 Minuten Menü-Blumenkohl-Makkaroni-Auflauf, bunter Chicoréesalat, grünes Joghurtdessing und Pflaumen aus dem Ofen
Jamie Oliver 30 Minuten Menü-Blumenkohl-Makkaroni-Auflauf, bunter Chicoréesalat, grünes Joghurtdessing und Pflaumen aus dem Ofen
Mein Fazit dazu:
Der Einkauf einfach und ich habe alles bekommen in einem Supermarkt.  Gesamt habe ich 10,40€ bezahlt, hielt sich im Rahmen. Zeit In 30 Minuten ist das leicht zu schaffen und ich hatte sogar noch Zeit übrig.
 
Auflauf war super lecker und die Brotpaste einfach himmlisch, mal was ganz anderes.  Durch den Rosmarin bekommt der Auflauf eine tolles Aroma. Er war wirklich schnell gemacht. Diesen würde ich noch mal kochen, aber ich würde weniger Zutaten nehmen, da es doch viel war, ist ja auch für 6 Personen.
 
Salat  Es ist schon ein außergewöhnliches Dressing mit den Sardellenfilet. Mein Geschmack war es nicht. War mir persönlich viel zu streng vom Geschmack her.
 
Pflaumendessert Hier nahm ich frische Pflaumen. Wie sagten meine Kinder „Ist den schon Weihnachten?. Da musste ich ihnen Recht geben,  durch den Zimt  könnte man es meinen, aber sehr, sehr lecker!