Rezepte

Berry Lemon Cheesecake Squares Rezept

Berry Lemon Cheesecake Squares Rezept

Jedes Mal, wenn das LECKER Bakery Magazin erscheint, packt mich das Backfieber und man findet mich öfters in der Küche, wo ich mit den Schneebesen, kleine und große Schüsseln, verschiedenen Backzutaten und Backformen hantiere. Wie auch letztens an einem heißen Sommertag.

Raus in den Garten! In unseren Garten wachsen viele Brombeeren, wofür ich leider verantwortlich bin. Denn letztes Jahr ich bin ich in eine Gärtnerei gegangen und wollte eigentlich einen Himbeerstock kaufen. Ich nahm also ein kleines Tröpfchen auf dem eindeutig ein Schild mit „Himbeeren“ stand.

Berry Lemon Cheesecake Squares Rezept Berry Lemon Cheesecake Squares Rezept

Zu Hause angekommen, habe ich es gleich in die Erde gepflanzt und siehe da, dieses Jahr hat sich herausgestellt … es    sind Brombeern! Jetzt habe ich zwei gigantische Brombeerhecken im Garten stehen. So habe ich mich kurzerhand entschlossen, die Berry Lemon Cheescake Squares daraus zu backen.

Ich muss schon sagen, ich bin wieder einmal absolut begeistert. Diese Berry Lemon Cheesecake Squares sind richtig schön fruchtig, cremig  und einfach unwiderstehlich gut. Sie sind super einfach zu Backen und man kann einfach nichts falsch machen. Mittlerweile habe ich sie sogar zum zweiten Mal gebacken, so lecker sind die Berry Lemon Cheesecake Squares.

  Z            Berry Lemon Cheesecake Squares Rezept

          Beery  Lemon Cheescake Squares

              Zutaten für ca. 16 Stück

  • Etwas +125 g kalte + 75 g weiche Butter
  • Etwas+175 g Mehl
  • 4 Eier (Gr.M)
  • 50 g + 130g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 1 Bio-Limette
  • 400 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 TL Speisestärke
  • 300 g schwarze Beerenkonfitüre
  • 125 g Brombeeren
  • 250 g Schwarze Johannisbeeren

 

Zubereitung: Zuerste eine quadratische Springform (24x24cm) ersatzweise runde Springform (26cm) fetten und mit Mehl ausstäuben.
Für den Boden:
1 Ei trennen, 175 Mehl, 50 g Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz Eigelb und 25 g Butter in Stückchen mit den Knethaken des Rührgeräts zu einen glatten Teig verkneten. Den Teig für ca. 30 Minuten kalt stellen.
Für die Käsemasse:
Die Limette heiß abwaschen und trocknen. Die Schale abreiben und auspressen. 75g Butter und 130g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Die 3 Eier, sowie das Eiweiß zusammen mit dem Frischkäse, Limettenschale, Saft und  Stärke unterrühren. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
 
Teig in der Form zu einem Boden andrücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
200 g Konfitüre darauf verstreichen. Vorsichtig, am besten mit einem Löffel oder Teigschaber, die Käsemasse darauf verteilen und glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 60 Minuten backen.
Aus dem Ofen holen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Springform lösen und vollständig auskühlen lassen.
Brombeeren vorsichtig verlesen bzw. waschen, die Johannisbeeren von den Rispen zupfen. Mit dem Rest Konfitüre mischen. Kuchen in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Früchte darauf verteilen.
 
 
Einen schönen Tag wünsche ich Euch allen noch!
Eure Tina-Maria