Rezepte

Durst auf eine selbst gemachte Zitronenthymian-Kirsch-Limonade?

Wie wäre es mit einer erfrischende selbst gemachte Zitronenthymian-Kirsch-Limonade? Dann habe ich für euch ein tolles Rezept. In nur 15 Minuten habt ihr eine superleckere und fruchtige Limonade. Bei dieser Sommerhitze ist diese Zitronenthymian-Kirsch-Limonade einfach nur ein optimaler Durstlöscher und sie schmeckt so köstlich. Selbst unsere Kids sind begeistert davon und das  Zitronenthymian enthalten ist.

Mir war neulich nach einer fruchtigen Limonade, aber nicht eine gekaufte, sondern eine selbst gemachte. Da ich noch ein paar Kirschen zu Hause hatte vom letzten Wochenmarkt, habe ich mir schnell welche mit dem Entsafter ausgepresst. Ihr könnt für diese Zitronenthymian-Kirsch-Limonade, natürlich auch einfach Kirschsaft aus dem Supermarkt nehmen und wer möchte, kann statt Zitronenthymian auch Zitronenmelisse nehmen. Ich habe schon beide Kräuter verwendet und kann euch versprechen, beide Limonaden schmeckt köstlich.

 

 

Saftiger Hochgenuss. Rot und leuchtend liegt das kugelrunde Steinobst jetzt in den Obstregalen, Kirschbäumen und Wochenmärkten wartet nur darauf, vernascht zu werden. Am besten in leckeren Rezepten, wie diese Zitronenthymian-Kirsch-Limonade. Selbst Menschen, die nicht gern Obst essen, werden bei dem roten Steinobst schwach. Denn Kirschen schmecken herrlich und lassen sich ganz unkompliziert weiterverarbeiten.

Einfach vom Stiel lösen und vor dem Entkernen waschen. Das Entkernen kann ein wenig Zeit kosten. Bei kleineren Mengen kann man die Kirschen gut halbieren und den Stein entnehmen, für eine größere Anzahl eignet sich ein Kirschentkerner.

Zitronenthymian-Kirsch-Limonade

Für 6 Gläser

Zitronenthymian-Kirsch-Limonade

Selbst gemachte Zitronenthymian-Kirsch-Limonade

Menge: Für 6 Gläser

Selbst gemachte Zitronenthymian-Kirsch-Limonade

Zutaten

  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Zucker
  • ca. 5 Zweige Zitronenthymian
  • 3 Zitronen
  • 300 ml Kirschsaft (100% Direktsaft)
  • ca. 900 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Eiswürfel oder CrashIce

Zubereitung

  • Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark ausschaben. Zucker und 250 ml Wasser in einen kleinen Topf geben. Die Vanilleschote hinzufügen, aufkochen. Sirupmischung ca. 1 Minute sacht köcheln lassen.
  • Thymian abbrausen und trocken schütteln. Topf vom Herd nehmen. Thymian und Vanilleschote unter den Sirup rühren. Auskühlen lassen. Zitronen auspressen, 100 ml Saft abmessen. Vanilleschote und Thymian aus dem Sirup entfernen. Sirup mit Kirsche- und Zitronensaft mischen, gut kühlen.
  • Limonadengläser zu etwa einem Drittel mit Sirup füllen. Mit gut gekühltem Mineralwasser auffüllen. Nach belieben mit Eiswürfeln und Thymian servieren.
  • Den Teig in zwölf gefettete Backförmchen ( a´100 ml Inhalt) füllen, mit Bananenscheiben belegen. 20 ml Ahornsirup mit zwei Teelöffel Zitronensaft verrühren und darauf verstreichen. Mini Kuchen circa 25 Minuten im Ofen backen. Auskühlen lassen.
https://www.blogzeit39.de/2017/06/02/durst-auf-eine-selbst-gemachte-zitronenthymian-kirsch-limonade/

 

Zitronenthymian-Kirsch-Limonade

 

Einen schönen Tag wünsche ich euch!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken