Anzeige, Food, Gewinnspiele

Französische Tarte Sissi | Oh La La Frankreich-Backevent & Gewinnspiel

Französische Tarte Sissi | Backevent - Oh La La Frankreich & Gewinnspiel

Herrlich ist meine französische Tarte Sissi geworden. Warum ich Sie gebacken habe? Das hatte einen bestimmten Grund. In meinem E-Mail Postfach, war vor einigen Wochen eine liebevolle Nachricht Silvia & Alessia von Filine bloggt. Betreff: Backparade mit RVB Birkmann. Das Thema: Oh La La Frankreich. Das hörte sich spannend an und da mache ich doch gerne mit. Ihr wisst ja, ich backe unheimlich gerne. 

Insgesamt machen diesmal sechs Blogger mit beim Backevent und jeder der Teilnehmer hat sich ein passendes französisches Thema ausgesucht und bei jeden könnt Ihr sogar das gleiche Backpaket RBV Birkmann gewinnen, dass derjenige vorstellt. Ist das nicht Super! 

Die Teilnehmer:

Chris mit“ Macarons“ am Montag, 14. Mai
Antje mit „Madeleines“ am Dienstag, 15. Mai
Pamela mit „Macaron-Torte“ am Mittwoch, 16. Mai
  Französische Tarte Sissi | Backevent - Oh La La Frankreich & Gewinnspiel

 Bei mir könnt Ihr übrigens dieses tolle 5-teilige RVB Birkmann Backpaket gewinnen. Es besteht aus: 

Französische Tarte Sissi | Backevent - Oh La La Frankreich & GewinnspielFranzösische Tarte Sissi | Backevent - Oh La La Frankreich & GewinnspielFranzösische Tarte Sissi | Backevent - Oh La La Frankreich & Gewinnspiel

Französische Tarte Sissi – Milchreis-Tarte mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott & Mirror Glaze

Jetzt aber wieder zurück zu meiner Backidee für das Backevent – Oh La La Frankreich. Ich habe mir Folgendes ausgedacht. Und zwar habe ich eine französische Tarte Sissi gebacken. Das Rezept habe ich bei La Pâticesse entdeckt und fand es wunderschön. Dort findet Ihr übrigens noch viele weitere leckere und tolle französische Backrezepte.

Diese französische Tarte Sissi ist übrigens eine Milchreis-Tarte mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott und einer Mirror Glaze Glasur. Die Tarte habe ich in der Tarteform sowie in der AES Back- und Speisering von Birkmann gebacken und war sehr zufrieden mit den beiden Produkten. Besonders von der Tarteform. Die Beschichtung ist einfach genial. Nicht so herkömmliche wie manche andere Tarteformen und ich weiß, wovon ich spreche, denn ich habe schon so einige Tarteformen in meinen Leben verwendet.

Aber kommen wir zu der Tarte Sissi zurück. Sie ist eine sehr aufwendige Tarte, denn sie braucht lange, bis sie fertig ist. Die Tarte Sissi besteht als erstes aus einem gebackenen Shortbread (Mürbeteig). Dieser wird blind gebacken. Blindbacken ist eine Methode, bei der Teigboden ohne Füllung oder Belag vorgebacken wird.  Der Teig  wird in der Form vor dem Blindbacken mit Backpapier belegt und mit rund 500 g getrocknete Hülsenfrüchte beschwert. So wirft der Teig beim Blindbacken keine Blasen. 

Dort hinein kommt dann eine selbst gemachte Mandelcreme. Die Tarte wird ebenfalls nochmals backe und nun wird ein selbstgemachtes Rhabarber-Erdbeerkompott hineingeben. Das Ganze wird in anschließend in den Kühlschrank gestellt.

In der Zwischenzeit wird ein Milchreis mit Mascarpone gekocht. Dieser wird in den AES Back- und Speisering gefüllt und kommt über Nacht in den Gefrierschrank. Am nächsten Tag kommt dann die spezielle Mirror Glaze (Spiegelglasur) aus weißer Schokolade darüber. Diese Mirror Glaze wird auf gefrosteten Torten und Törtchen verwendet und verleiht den Torten einen wunderschönen Spiegelglanz. Das war übrigens meine erste Mirror Glaze und sie ist mir auf Anhieb gelungen … Ja ich war so stolz, als sie meine französische Tarte Sissi fertig war und angeschnitten wurde. Der Arbeitsaufwand sowie das lange Warten hatte sich gelohnt. 

Sie schmeckt einfach nur himmlisch. Sagenhaft cremig und die Kombination mit dem Erdbeer-Rhabarber-Kompott und dem noch leicht gefrorene Milchreis mit Mascarpone-Disque einfach nur zum Dahinschmelzen. Wenn Ihr also mal Eure Gäste imponieren möchtet, dann backt diese französische Tarte Sissi.

Französische Tarte Sissi

Zutaten für 8-10 Personen

Französische Tarte Sissi | Backevent - Oh La La Frankreich & Gewinnspiel

Französische Tarte Sissi

Menge: Zutaten für 8-10 Personen

Französische Tarte Sissi

Zutaten

  • Shortbread (Mürbeteig):
  • 175 g Mehl Type 405
  • 95 g Butter (kleine Würfel geschnitten)
  • 2 g Salz
  • 80 g fein gemahlene Mandeln (blanchiert, geschält)
  • 80 g Butter
  • Mandelcreme:
  • 80 g fein gemahlene Mandeln (blanchiert, geschält)
  • 60 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Ei (Gr. M)
  • Milchreis-Mascarponecreme:
  • 70 g Milchreis
  • 350 g Milch
  • 50 g Zucker
  • 50 g weiße Schokolade ( klein gehackt)
  • 150 g Mascarpone
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 1 Blatt Gelatine
  • Rhabarber-Erdbeer-Kompott:
  • 300 g Erdbeeren (klein geschnitten)
  • 300 g Rhabarber (geschält, klein geschnitten)
  • 70 g Zucker
  • 5 Blatt Gelantine
  • 1 Messerspitze gemahlenen Anis
  • Mirror Glaze:
  • 12 g gemahle Gelantine
  • 80 g Wasser
  • 180 g Glucose ( zum Rezept)
  • 180 g Zucker
  • 105 g Wasser
  • 120 g gesüßte Kondensmilch
  • 180 g weiße Schokolade
  • Backutensilen: Tartenform mit losem Boden, 28 cm,  AES Back-und Speisering, Messbecher

Zubereitung

  • Für den Shortbread (Mürbeteig) wird das Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel vermischt und die kalte Butter zugeben. Alle Zutaten werden nun zu einem feinen Sand verarbeitet. Anschließend wird das Ei zugegeben und  zügig zu einem homogenen Teig verknetet. Den Teig zu einer Runden und fingerdicken Platte formen. In Frischhaltefolie verpacken und für 2 Stunden in den Kühlschrank geben.
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Mürbeteig zwischen Backpapier, Frischhaltefolie ausrollen und zu einem 28 cm Tatterig mit dem Teig auslegen gegebenfalls die überstehende Teigränder abschneiden. Für 10 Minuten im vorgeheizten Backofen blindbacken.
  • Mandelcreme: In der Zwischenzeit werden die gemahlenen Mandeln, Zucker und die weichen Butter verrührt. Danach das Ei zugegeben und zu einer feinen Flüssigkeit verarbeitet. Die vorgebackene Tarte aus dem Ofen nehmen, Hülsenfrüchte entfernen und die Tarte mi der Mandelcreme füllen und gleichmäßig mit einer Spachtel verstreichen. Danach für weitere 15 Minuten in den Backofen geben und gold-braun fertigbacken.
  • Für den Milchreis mit Mascarpone wird der Reis in einem Sieb unter fließendenen Wasser abgespült, bis das Wasser klar ist. Den Reis abtropfen lassen und mit der Milch, Zucker, ausgekratzten Vanilleschote (samt Schote) und dem Salz in einem Topf auf kleiner Flamme  15 Minuten aufkochen lassen. Immerwieder umrühren, damit nichts anbrennt. Anschließend vom Herd nehmen und bei geschlossenem Deckel für 20 Minuten ziehen lassen, bis die Milch aufgesogen ist und der Milchreis weich geworden ist. Danach die Vanilleschote entfernen.
  • Nun die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Gelantineblätter gut ausdrücken und unter den noch warmen Milchreis rühren. Ebenso die gehakte weiße Schokolade untermischen. Nun 1/3 Mascarpone unter den Reis rühren, bis sich alles gut verbunden hat. Diese Mischung zur restlichen Milchreis-Mascarpone geben und gründlich verrühren. Den Milchreis in einem mit Frischhaltefolie ausgelegten 20 cm Back-und Speisering gießen und abgedeckt in den Tiefkühlschrank geben, bis der Milchreis-Mascarponecreme durchgeforen ist.
  • Für das Rhabarber-Erdbeer-Kompott werden zuerst die Gelantineblätter in kalten Wasser eingeweicht. Dann die klein geschnitten Rhabarberstücke zusammen mit dem Zucker in einen kleinen Topf geben und etwa 2 Minuten weich gedünstet. Jetzt gebt ihr die Erdbeerstücke und das Anis-Pulvere ebenfalls hinzu. Das Rhabarber-Erdbeer-Kompott muss ein Mus sein, sondern man darf die Stücke noch sehen. Das Kompott leicht abkühlen lassen und die ausgedrückte Gelatine in das Kompott einrühren. Zum Schluss lasst ihr es auf etwa 35 Grad abkühlen und gebt es anschließend in die vorbereite Tarte mit der Mandelcreme. Für 2 Stunden kommt die Tarte abgedeckt in den Kühlschrank zum abkühlen.
  • Nun ist die Mirror Glaze an der Reihe.  Hierfür verrühre die Gelantine mit dem Wasser und lasse sie etwa 10 Minuten aufquellen. Gib die Glucose mit dem Wasser und dem Zucker in einen Topf, lasse die Masse aufkochen und dann 2 Minuten sprudelnd kochen, bis die Masse etwa 105 Grad erreicht. Ziehe den Topf vom Herd herunter, rühre die Kondensmilch und dann die Schokoalde ein, bis sie geschmolzen ist. Rühre nun auch die gequollene Gelatine ein. Lasse die Masse auf etwa 35 Grad abkühlen.
  • Als Nächstes wird der Milchreis mit Mascarpone-Disque aus dem Gefrierschrank geholt und vom Back-und Speisering gelöst. Hierfür habe ich einen Gourmet-Brenner verwendet. Klappt wunderbar und schnell. Nun stellt ihr den Milchreis mit Mascarpone-Disque auf ein Kuchengitter und begießt ihn komplett mit der Mirror Glaze. Das in einer kreisenden Bewegung von der Mitte aus und schnell, sonst schaut es nicht gleichmässig aus. Ihr könnt hierfür auch eine Palette verwenden. 
  • Danach lasst ihr die fertige überzogene Milchreis mit Mascarpone-Disque 10 Minuten abtropfen. Mit einer Palette entfernt ihr dann die abtropfendden Mirror Glaze und legt sie sofort mittig auf die Tarte. Nun wird der Rand noch mit Puffreis dekoriert und wer möchte, kann seine französische Tarte Sissi mit Erdbeeren dekorieren. Nun könnt Ihr die Tarte Sissi servieren.
https://www.blogzeit39.de/2018/05/13/franzoesische-tarte-sissi-oh-la-la-frankreich-backevent-gewinnspiel/

Französische Tarte Sissi | Backevent - Oh La La Frankreich & Gewinnspiel

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Tina-Maria

 

Gewinnspiel!

Dann habt Ihr hier die Möglichkeit und könnte Sie bei mir gewinnen. Denn mit Zusammenarbeit mit RVB Birkmann, darf ich zusätzliche ein tolles Backpaket an Euch verlosen.

Zu gewinnen gibt es: Dieses 5-teilige RVB Birkmann Backpaket Set (siehe Bild oben)

Franzöische Tarte Sissi | Backevent - Oh La La Frankreich & Gewinnspiel

So einfach kannst du am Gewinnspiel teilnehmen:

  • Einfach einen Kommentar hier hinterlassen: Was würdest Du mit diesen Backutensilien backen?

Teilnahmebedingungen:

  • Ihr solltet 18 Jahre alt sein und wohnhaft in Deutschland sein
  • Teilen ist gerne gesehen
  • Kein Rechtsweg und keine Barauszahlung des Gewinns
  • Der Gewinner wird auf meinen Blog hier veröffentlicht und per E-Mail von mir benachrichtigt
  • Deine Adresse wird an den Gewinnspielpartner weitergeleitet
  • Solltest du dich nicht nach 1 Woche melden, wird neu ausgelost
  • Gewinnspiel beginnt am 12.05.2018 und endet am 24.05.2018 um 23:59 Uhr
  • Mit der Teilnahme stimmst du den Teilnahmebedingungen zu

Das Gewinnspiel ist beendet und gewonnen hat Janett F. … herzlichen Glückwunsch!

     

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken